Lau Homepage | Unterricht | Referate,Schülerarbeiten


Gymnasium Laurentianum
[  Fußballreferat  ]



von Stephan Schmeier



Was ist Fußball?

Fußball ist eine der weltweit verbreitetsten Sportarten. Neben dem unorganisierten Spiel auf Straßen, Plätzen und Wiesen gibt es in den meisten Staaten der Erde Fußballverbände, die organisierte Spiele veranstalten. Dieser Spielbetrieb gipfelt in nationalen Meisterschaften. Daneben gibt es zahlreiche internationale Wettspiele, zwischen Vereins- und Nationalmannschaften, deren Höhepunkt die alle vier Jahre ausgetragene Fußballweltmeisterschaft bildet.

Fußball ist hauptsächlich bei Männern beliebt ist. Ein Fußballspiel dauert 90 Minuten, es ist in zwei Halbzeiten von jeweils 45 Minuten aufgeteilt; dazwischen sind 15 Minuten Pause. Eine Mannschaft besteht aus zehn Spielern und einem Torwart. Auf einem rechteckigen Spielfeld wird durch zuspielen und tricksen versucht, den Ball in das gegnerische Tor zu schiessen; den Ball über die Torlinie zu spielen.





Fußball Fußball




Die wichtigsten Spielregeln

Jedes Spiel hat bestimmte Spielregeln, so gibt es auch im Fußball bestimmte Regeln, die jeder Fußballspieler einzuhalten hat. Auf dem Feld darf ein Spieler einen anderen weder foulen, noch beleidigen. Falls er gegen so eine Regel verstößt, wird er vom Schiedsrichter mit einer gelben Karte verwarnt oder mit einer roten Karte vom Spiel ausgeschlossen. Nach einem Tor fängt das Spiel am Anstoßpunkt wieder an. Nach einem Foul gibt es einen Freistoß, Elfmeter, und wenn der Ball das Spielfeld verlässt, einen Eckball (Eckstoß), Abschlag vom Torhüter oder einen Einwurf. Nur der Torhüter darf den Ball in die Hände nehmen, wenn er sich in seinem eigenen Strafraum befindet. Wenn ein Spieler den Ball absichtig mit seinem Arm berührt, ist dies ein Regelverstoß. Ein Spieler darf den Ball nur mit seinen Füssen und seinen restlichen Körperteilen berühren, selbstverständlich nicht mit dem Arm.


Das Spielfeld

Das rechteckige Spielfeld ist im allgemeinen 70m breit und 105m lang. Auf jeder Seite ist ein Tor, der dazugehörende Torraum (inneres Rechteck) und der Strafraum (äußeres Rechteck).


Fußballfeld

Der Mittelpunkt im mittleren Kreis ist der Anstoßpunkt. Das Spiel beginnt, nachdem der Ball vom diesem Punkt "gestoßen" wurde. Der Punkt im Strafraum dient zum ausführen des Elfmeters, bei dem der im gegnerischen Strafraum gefoulte Spieler, auf das Tor schiessen darf. Das Tor ist 2,44m hoch und 7,32m breit und steht in der Mitte der Torlinie.


Mitwirkende

Schiedsrichter:

Damit ein Spiel gerecht ausgetragen wird, ist im Fußballspiel der Schiedsrichter eine bedeutende Person. Seine Entscheidungen über Tatsachen, die auf dem Spielfeld passieren, sind endgültig; daher sollte er unparteiisch sein. Er darf seine Entscheidung nur ändern, wenn er feststellt, dass sie falsch ist. Der Schiedsrichter hat eine Pfeife, mit der er z.B. Fouls oder andere unerlaubte Handlungen der Spieler abpfeifen kann. Außerdem verfügt er über eine gelbe und eine rote Karte, mit denen er Spieler verwarnen und vom Platz verweisen kann. Er muss das Spiel unterbrechen, wenn er einen Spieler für ernsthaft verletzt hält und dieser vom Spielfeld gebracht werden muss.

Linienrichter:

Der Schiedsrichter wird unterstützt von zwei Schiedsrichterassistenten; den Linienrichtern. Die Linienrichter bewegen sich jeweils an der längeren Spielfeldlinie des rechteckigen Spielfeldes. Sie entscheiden welcher Mannschaft ein Eckstoß, Abschlag oder Einwurf zugesprochen wird, ob der Ball die Spielfeldlinie überschritten hat, ob ein Spieler im Abseits steht und ob eine Auswechslung erwünscht wird. Sie achten darauf, ob sich ein regelwidriges Verhalten oder andere Vorfälle außerhalb des Blickwinkels des Schiedsrichters ereignet haben. Die Linienrichter haben eine Fahne, um das Spiel zu unterbrechen, sie beraten sich untereinander mit dem Schiedsrichter und helfen ihm bei schweren Entscheidungen.


Erklärungen

Elfmeter:

Wenn ein gegnerischer Spieler im eigenen Strafraum gefoult wird, gibt es einen Elfmeter. Dabei wird der Ball auf den Elfmeterpunkt gelegt und von dem gefoulten Spieler auf das Tor geschossen. Der Elfmeterpunkt ist 11m von der Torlinie entfernt.

Abseits:

Wenn ein Spieler der gegnerischen Torlinie näher ist als der Ball und der vorletzte Abwehrspieler, wird auf Abseits entschieden, nachdem der Ball einen seiner Mannschaftskollegen berührt oder von einem gespielt wird. Ein Spieler befindet sich nicht in einer Abseitsstellung, wenn er

  • in seiner eigenen Spielfeldhälfte,
  • auf gleicher Höhe mit dem vorletzten Abwehrspieler,
  • auf gleicher Höhe mit den beiden letzten Abwehrspielern
steht. Wenn ein Spieler den Ball direkt von einem Abschlag, Einwurf, Eckstoß erhält, ist dies kein Abseits.


Fußball, Abseitsbeispiel



Eckball (Eckstoß):

Die kürzeren, links und rechts vom Tor liegenden, Seiten des Spielfeldes sind die Torlinien. Wenn der Ball durch die gegnerische Mannschaft diese Linie in der Luft oder am Boden überschreitet, folgt ein Abschlag des Torhüters. Wenn durch die eigene Mannschaft der Ball in der Luft oder am Boden die eigene Torlinie überschreitet, folgt ein Eckball für die gegnerische Mannschaft, die nicht näher als 9,15m an den Ball herankommen darf, bevor dieser im Spiel ist. Der Ball wird auf den Eckpunkt des Spielfeldes gelegt und von einem Spieler der angreifenden Mannschaft ausgeführt. Der Ball ist im Spiel, wenn er mit dem Fuß gestoßen wurde und sich bewegt.

Einwurf:

Aus einem Einwurf kann ein Tor nicht direkt erzielt werden. Auf Einwurf wird entschieden,

  • wenn der Ball in der Luft oder am Boden vollständig die Seitenlinie überschritten hat,
  • an der Stelle wo der Ball die Linie überschritten hat,
  • gegen die Mannschaft, deren Spieler zuletzt den Ball berührt hat.

Freistoß:

Es gibt direkte und indirekte Freistösse. Bei der Ausführung jedes Freistoßes muss der Ball ruhig am Boden liegen, und der den Freistoß ausführende Spieler darf den Ball erst wieder spielen, nachdem ein anderer Spieler den Ball berührt hat.

Der direkte Freistoß

Wenn ein direkter Freistoß direkt in das gegnerische Tor geschossen wird, ist das Tor gültig.

Der indirekte Freistoß

Ein Tor kann erzielt werden, wenn der Ball nach der Ausführung von einem anderen Spieler berührt wurde, bevor er die Torlinie überschreitet.Wenn ein indirekter Freistoß direkt ins gegnerische Tor geschossen wird, ist auf Abstoß zu entscheiden.

Torlinie:

Die kürzere Seite des rechteckigen Spielfeldes ist die Torlinie. Sie ist allgemein 70m lang; in der Mitte der Torlinie steht das Tor.

Ball:

Der Ball ist regelrecht, wenn er

  • kugelförmig ist
  • aus Leder oder einem anderen geeigneten Material gefertigt ist
  • einen Umfang von mindestens 68 und höchstens 70 cm hat
  • zu Spielbeginn mindestens 410 und höchstens 450 Gramm wiegt




Fußball Fußball




Links:   Fußball auf der Lau-Website




Home | Wegweiser | Schule | Stadt & Region | Unterricht | Arbeitsgemeinschaften
Latein | Titanic Projekt | VAL | Aktuelles,Infos | Dateien laden | Suche