Zurück zur Startseite Was geschah zwischen 1949 und 1959 ? Was geschah zwischen 1960 und 1969 ? Was geschah zwischen 1970 und 1979 ? Was geschah zwischen 1980 und 1989 ? Was geschah zwischen 1990 und 1999 ?
Road Ahead Prize 2000
Bundestag Ereignisse Ergänzungen
Navigation
Unser ProjektThemen aus der großen, weiten WeltZur Lau Suchmaschine




Rückkehr zu den Themenseiten:
> zur Seite 1983
> alle Bundestagswahlergebnisse
> zu den Wahlen 1980
> zu den Wahlen 1987
> zur Menü-Seite zum Bundestag
> zur Seite mit der Themenübersicht

fette Henne


 
Zum Bundestag-Menü Eine Seite zurück Eine Seite vorwärts
> 10. Deutscher Bundestag 1983

 
 

 

Wahlergebnis


PARTEI Ergebnis (in %) Mandate
Christlich Demokratische Union (CDU) /
Christlich Soziale Union (CSU)
48,8 244
Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD) 38,2 193
Freie Demokratische Partei (F.D.P.) 7,0 34
Die Grünen 5,6 27
Nationaldemokratische Partei Deutschlands (NPD) 0,2 0
Deutsche Kommunistische Partei (DKP) 0,2 0
Sonstige 0,0 0

 

10. Legislaturperiode (1983-1987)


29.3.1983 In der konstituierenden Sitzung des 10. Deutschen Bundestages wird Rainer Barzel (CDU/CSU) als Nachfolger von Richard Stücklen (CDU/CSU) zum neuen Bundestagspräsidenten gewählt.
29.3.1983 Wiederwahl von Helmut Kohl (CDU/CSU) zum Bundeskanzler.
Regierung: Koalition aus CDU/CSU und F.D.P.
23.5.1984 Die Bundesversammlung wählt Richard von Weizsäcker zum neuen Bundespräsidenten als Nachfolger von Karl Carstens.
25.10.1984 Bundestagspräsident Rainer Barzel stellt sein Amt zur Verfügung.
5.11.1984 Wahl von Philipp Jenninger zum neuen Bundestagspräsidenten.
9.9.1986 1. Plenarsitzung im ehemaligen Bonner Wasserwerk.
9.9.1986 Letzte Sitzung der 10. Wahlperiode.
9.12.1986 Wahlen zum 11. Deutschen Bundestag.

 
Daniel Nüssing, Dez.1999
Quellen: Veröffentlichungen des Deutschen Bundestages

zum Textanfang



| Start | Projekt | Warendorf | Bundestag | Ereignisse | Eindrücke | Ergänzungen | Suchen | Lau-Homepage |