Zurück zur Startseite Was geschah zwischen 1949 und 1959 ? Was geschah zwischen 1960 und 1969 ? Was geschah zwischen 1970 und 1979 ? Was geschah zwischen 1980 und 1989 ? Was geschah zwischen 1990 und 1999 ?
Road Ahead Prize 2000
Bundestag Ereignisse Ergänzungen
Navigation
Unser ProjektThemen aus der großen, weiten WeltZur Lau Suchmaschine




Rückkehr zu den Themenseiten:
> zu den Bundespräsidenten
> zu den Bundeskanzlern
> zur Menü-Seite zum Bundestag
> zur Seite mit der Themenübersicht
Übersicht Bundespräsidenten Eine Seite zurück Eine Seite vorwärts

fette Henne

> Der 6.Bundespräsident: Dr. Richard von Weizsäcker,  1984 -1994


Weizsäcker

Richard von Weizsäcker, CDU, ist evangelisch. Seit 1953 ist er mit Marianne geb. von Kretschmann verheiratet. Aus der Ehe sind 4 Kinder hervorgegangen.
Die Reden des Herrn Bundespräsidenten a.D. Dr. Richard von Weizsäcker aus seiner Amtszeit sind über das Bundespresseamt zu erhalten. Sonstige Anfragen können gerichtet werden an das Büro Bundespräsident a.D. Dr. Richard von Weizsäcker, Am Kupfergraben 7, 10117 Berlin, Tel. 030 / 20 17 46 11, Telefax 030 /20 12 137.


1920 Geboren am 15. April in Stuttgart, verheiratet, vier Kinder
Grundschule, Humanistisches Gymnasium in Berlin und Bern
1937 - 1938    Abitur
Studium an den Universitäten Oxford und Grenoble
1938 - 1945 Militärdienst
1945 - 1949 Studium an der Universität Göttingen,
Rechtswissenschaften, Geschichte
1950 - 1966 Tätigkeit in der Industrie
1964 - 1970 Präsident des Deutschen Evangelischen Kirchentages
1967 - 1984 Mitglied der Synode und des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland
1969 - 1981 Mitglied des Deutschen Bundestages
1981 - 1984 Regierender Bürgermeister von Berlin
1984 - 1994 Präsident der Bundesrepublik Deutschland

Autor: Christian Holtkötter;   Quelle: Website des Bundespräsidialamtes

zum Textanfang



| Start | Projekt | Warendorf | Bundestag | Ereignisse | Eindrücke | Ergänzungen | Suchen | Lau-Homepage |