Zurück zur Startseite Was geschah zwischen 1949 und 1959 ? Was geschah zwischen 1960 und 1969 ? Was geschah zwischen 1970 und 1979 ? Was geschah zwischen 1980 und 1989 ? Was geschah zwischen 1990 und 1999 ?
Road Ahead Prize 2000
Bundestag Ereignisse Ergänzungen
Navigation
Unser ProjektThemen aus der großen, weiten WeltZur Lau Suchmaschine




Rückkehr zu den Themenseiten:
> zum Inhaltsverzeichnis des Grundgesetzes
> zu den Bundeskanzlern
> zur Menü-Seite zum Bundestag
> zur Seite mit der Themenübersicht

fette Henne


 
Zum Bundestag-Menü Eine Seite zurück Eine Seite vorwärts Präsident Heuss Präsident Heinemann Präsident Carstens Präsident Rau Präsident Lübke Präsident Scheel Präsident v.Weizsäcker Präsident Herzog
alle Präsidenten

 

Das Amt des Bundespräsidenten wird im Grundgesetz Artikel 54 bis 61 definiert. Der Bundespräsident ist das Staatsoberhaupt der Bundesrepublik Deutschland, aber nicht der Regierungschef. Seine Amtszeit dauert 5 Jahre. Eine Wiederwahl für weitere 5 Jahre ist möglich. Die Wahl erfolgt durch die Bundesversammlung, ein Gremium, das aus den Bundestagsabgeordneten und Delegierten der Bundesländer besteht. Der Vertreter des Bundespräsidenten ist der Bundesratspräsident.

In 50 Jahren Bundesrepublik Deutschland gab es acht Bundespräsidenten.


zum Textanfang



| Start | Projekt | Warendorf | Bundestag | Ereignisse | Eindrücke | Ergänzungen | Suchen | Lau-Homepage |