Zurück zur Startseite Was geschah zwischen 1949 und 1959 ? Was geschah zwischen 1960 und 1969 ? Was geschah zwischen 1970 und 1979 ? Was geschah zwischen 1980 und 1989 ? Was geschah zwischen 1990 und 1999 ?
Road Ahead Prize 2000
Bundestag Ereignisse Ergänzungen
Navigation
Unser ProjektThemen aus der großen, weiten WeltZur Lau Suchmaschine




Rückkehr zu den Themenseiten:
> zur Seite 1989 (Mauerfall)
> zur Seite Laurentianer im Jahr 1989
> zur Seite zum Bau der Berliner Mauer
> zur Seite mit der Themenübersicht

> zur Seite mit den Nebenthemen




> Zum Fall der Berliner Mauer

 
Ton: Reagan In der UdSSR ist Michail Gorbatschow der Parteichef als am 12.Juni 1987 der Präsident der USA, Ronald Reagan, Berlin besucht und fordert, das Brandenburger Tor zu öffnen.
 
Ton: Honnecker 1 Am 20.Januar 1989 ist Erich Honnecker noch von der langen Dauer der Mauer überzeugt: "noch in 100 Jahren."
 
Ton: Honnecker 2 Nach Wahlfälschungen bei der Kommunalwahl im Mai 1989 in der DDR regen sich Proteste. Viele DDR-Bürger finden Ausreisewege über Ungarn. Im August 1989 ist Erich Honnecker immer noch ganz und gar überzeugt: "Den Sozialismus in seinem Lauf ....."
 
Leipzig 1989 Im September öffnet sich in Ungarn der Eiserne Vorhang.
Im Oktober reisen 10.000 DDR-Bürger über die Deutsche Botschaft in Prag aus.
In Leipzig finden die "Montagsdemos" statt: Am 25.9. sind es 8.000, am 23.10. sind es 300.000 Demonstranten.
Am 18.10. verliert Erich Honnecker alle seine Ämter.
Egon Krenz wird am 24.10. Staatsratsvorsitzender.
Die Visumpflicht für die CSSR wird aufgehoben und eine neue Ausreisewelle setzt ein.
In Ost-Berlin demonstrieren am 4.11.1989 fast eine Million Menschen für Freiheitsrechte.
Am 7.11. tritt die DDR-Regierung zurück und am 8.11. das SED-Politbüro.
 
Ton: Schabowski

SchabowskiAm 9.November 1989 verkündet der SED-Funktionär Günter Schabowski eher beiläufig die Reisefreiheit. Damit ist die Mauer hinfällig.

Bild: BILD

 
Lau an der Mauer Die Mauer ist offen ! Am Potsdamer Platz im November 1989 sind Schüler des Laurentianum, Teilnehmer eines Berlinseminars, unmittelbare Zeitzeugen des Falls der Berliner Mauer. Ein Kurzbericht steht auf der Seite zum Jahr 1989.
 
Ton: Kohl Am 19.12.1989 ist Bundeskanzler Helmut Kohl in Dresden. Die Deutsche Einheit beginnt sich abzuzeichnen.

 

zum Textanfang



| Start | Projekt | Warendorf | Bundestag | Ereignisse | Eindrücke | Ergänzungen | Suchen | Lau-Homepage |