Zurück zur Startseite Was geschah zwischen 1949 und 1959 ? Was geschah zwischen 1960 und 1969 ? Was geschah zwischen 1970 und 1979 ? Was geschah zwischen 1980 und 1989 ? Was geschah zwischen 1990 und 1999 ?
Road Ahead Prize 2000
Bundestag Ereignisse Ergänzungen
Navigation
Unser ProjektThemen aus der großen, weiten WeltZur Lau Suchmaschine




Rückkehr zu den Themenseiten:
> zum Inhaltsverzeichnis des Grundgesetzes
> zu den Bundespräsidenten
> zur Menü-Seite zum Bundestag
> zur Seite mit der Themenübersicht

fette Henne

Zum Bundestag-Menü Eine Seite zurück Eine Seite vorwärts Kanzler Adenauer Kanzler Brandt Kanzler Schmidt Kanzler Schröder Kanzler Erhard Kanzler Kiesinger Kanzler Kohl

 
EXPO, dt.Pavillon: Kanzler Brandt, Adenauer, Erhard
alle Kanzler

Das Amt des Bundeskanzlers wird im Grundgesetz Artikel 62 bis 69 definiert. Der Bundeskanzler ist der Regierungschef der Bundesrepublik Deutschland, aber nicht das Staatsoberhaupt. Er wird vom Bundestag gewählt. Seine Amtszeit endet mit der Legislaturperiode. Eine Wiederwahl ist beliebig oft möglich. Der Kanzler bestimmt einen Minister als seinen Vertreter.

In 50 Jahren Bundesrepublik Deutschland gab es sieben Bundeskanzler.



zum Textanfang



| Start | Projekt | Warendorf | Bundestag | Ereignisse | Eindrücke | Ergänzungen | Suchen | Lau-Homepage |