Homepage ¦  Wegweiser ¦  Projekttage 2000 ¦  Suche


Gymnasium Laurentianum
[  Projekttage 2000, Seite 60  ]


  Startseite
  vorhergehende Seite
  nächste Seite
12.9.2000


Zukunftsvisionen: Schule in 800 Jahren

Eigene Web-Seite mit Profi-Hilfe erstellt
Futurama

Sie warfen einen Blick in die Zukunft.   Foto: Philipp Potratz

-pp- Warendorf.  "Futurama" - Nein, es geht nicht um die Fernsehserie, sondern um das gleichnamige Internet-Projekt am Laurentianum. Die 16 teilnehmenden Schüler entschieden sich für diesen Namen, unter dem sie das Leben in 800 Jahren darstellen wollen. In Form eines Tagesbuches beschrieben die Computerfreaks eine Woche im Leben im Jahre 2800.

"Futurama" entstand aus den Konzepten der Schüler, die aber durch Lehrer Hubert Adick und den freiberuflichen Webdesigner Oliver Kreimer professionelle Hilfe zur Seite hatten. "Wir sind von den unheimlich grossen Kenntnissen und der ungebremsten Kreativität der Teilnehmer beeindruckt. Das haben wir nicht erwartet", so die Betreuer.

Vier Arbeitsgruppen haben sich gebildet, in denen sich die Schüler engagiert mit Planung, Text, Graphik oder Programmierung beschäftigen. Und die Arbeit soll sich lohnen: Die erstellte Webpage soll auf der Lau-Homepage, sowie auf einem weiteren Server vorgestellt werden. Für den nötigen Bekanntheitsgrad der Internet-Seite sorgen Werbung auf anderen Web-sites, und Flugblättern. Denn in einem sind sich alle einig: Dieses Projekt ist zu gut, um nach den Projekttagen in Vergessenheit zu geraten.Das Ergebnis ist unter www.laurentianum.waf-online.de zu finden.


 

Projektergebnis:   Futurama
Homepage ¦  Wegweiser ¦  Projekttage 2000 ¦  Suche