Homepage ¦  Wegweiser ¦  Projekttage 2000 ¦  Suche


Gymnasium Laurentianum
[  Projekttage 2000, Seite 8  ]


  Startseite
  vorhergehende Seite
  nächste Seite
7.9.2000


Sextaner lernen spielend

Gruppe


Warendorf (lau). Die Sextaner des Laurentianum nutzen die Projekttage, um Warendorf und die Heimatorte ihrer Mitschüler zu erkunden. Da die Fünftklässler bei den Vorbereitungen der Projekttage noch nicht Schüler des Gymnasiums waren, hat man für sie ein eigenes Konzept entwickelt. Zum einen sollen sie sich untereinander näher kennenlernen, zum anderen haben es sich die Klassenlehrer Irmgard Heufert, Peter Maciolek, Rolf Hartmann, Michael Sternberg und Jana Bergold zum Ziel gesetzt, das Interesse der Kinder für Warendorf und die umliegenden Orte zu wecken.

Am Mittwoch zeigten die Warendorfer Kinder den Mitschülern ihre Stadt mit Hilfe eines Stadtspiels und dem Besuch der Ausstellung "unterWegs" im Stadtmuseum. Leute treffen sie sich in Everswinkel oder in Sassenberg zu einer "Stadtbegehung". Dort besichtigen sie unter anderem die ehemaligen Grundschulen und das Vitusbad. Morgen werden klassenübergreifend Sportspiele durchgeführt und englische Songs gesungen. Dieses reichhaltige Programm verspricht den Sextanern weitere spannende Tage.


Homepage ¦  Wegweiser ¦  Projekttage 2000 ¦  Suche