Homepage ¦  Wegweiser ¦  Projekttage 2000 ¦  Suche


Gymnasium Laurentianum
[  Projekttage 2000, Seite 5  ]


  Startseite
  vorhergehende Seite
  nächste Seite
7.9.2000


Kein Krach am Bach bei Spurensuche

Spurensuche

Spannender Unterricht Jutta Dorenberg (links) und ihr Kollege Arno Biesemann (rechts) bei der Spurensuche am Bach


Warendorf (lau).  "In Warendorf fließt nicht nur die Ems". Dieses ist der Name des Projektes des Bio Lehrers Arno Biesemann und seiner Kollegin Jutta Dorenberg, in dem der Mussenbach und der Hagenbach im Everswinkeler Raum genauer unter die Lupe genommen werden. 22 Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 bis 9 untersuchten am Mittwoch Morgen die Fauna des Mussenbaches.

Mit Keschern und kleinen Sieben allerlei Kleintiere aus dem Bach gefischt und später mit Stereo-Lupen bestimmt. Heute, am Donnerstag, wird sich die Gruppe mit dem Hagenbach, einem Zufluss des Mussenbaches, auf dieselbe Art und Weise beschäftigen.

Ziel des Projektes ist es, die Gewässergüte der beiden Bäche anhand des Kleintiervorkommens auszumachen und dann einen Vergleich zu ziehen. Außerdem wird die Gruppe von der Wasserschutzbehörde des Kreises Warendorf und der Kläranlage Everswinkel unterstützt. Hier werden die entnommenen Wasserproben chemisch ausgewertet. Die Gruppe bestimmt selber die Leitfähigkeit und den PH-Wert des Wassers. Dieses Projekt ist deshalb besonders interessant, weil eine derart aufwendige Untersuchung im Rahmen des normalen Biologieunterrichtes nicht möglich ist.

Am Freitag Nachmittag findet die Präsentation der Ergebnisse im Raum 131 des Laurentianum statt.


Homepage ¦  Wegweiser ¦  Projekttage 2000 ¦  Suche