Home |  Wegweiser |  Unterricht |  Aktuelles,Infos |  Suche
Lau Musical Company |  Venus:  1  |  2  |  3  |  4


Gymnasium Laurentianum
[  Musical: Ein Hauch von Venus  ]
 



Arbeitsgruppe Kulissenbau, Feb.2003

Vorbereitungen auf das neue Musical 'Ein Hauch von Venus'

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Die Tanzgruppen studieren ihre Tänze in der Sporthalle ein. Der Chor und das Orchester proben in den Musikräumen. Die Solisten müssen immer wieder ihre Gesangpartien singen, zu hause, in der Schule und im Theater am Wall. Die Requisiten werden zusammen gesucht. Fehlende Kostüme müssen noch genäht werden. Für das Bühnenbild liegen konkrete Pläne vor, Einzelteile werden bestellt bzw. erstellt.

Der Venus-Bautrupp baut unter Einsatz vieler fleißiger Hände auf dem Hof Biesemann in Mehringen die Bühnenelemente. Thomas Hülsmann, Alexander Bartels und Miodrag Prodan bauen zusammen mit dem Baumeister Arno Biesemann mehrere Treppenelemente für die Kulissen. An vier Samstagen wurde bisher entworfen, gezeichnet, geschraubt, gebohrt, gesägt, mehr als 1500 Euro wurden bereits verbaut. Eine Arbeitsgruppe aus dem Bereich Kunst modelliert notwendige Bühnenrequisiten.

Es bleiben noch weitere Vorbereitungen zu treffen. Erste Anfragen zum Vorkauf gibt es schon im Verkehrsverein und im Sekretariat der Schule. Im Verkehrsverein gibt es keine Karten, in der Schule gibt die Karten nur zu bestimmten Zeiten. Die Abiturientia 2003 übernimmt den Vorverkauf an einem Verkaufswochenende in der Schule. Das Café Lau wird geöffnet, so dass längere Wartezeiten überbrückt werden können. Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 13 möchten durch ihr Engagement ihre Abikasse etwas auffüllen.

Der Vorverkauf startet erst, wenn die fünfte Jahreszeit vorbei ist. Am Freitag, 14. März von 15 bis 18 Uhr und am Samstag, 15. März von 10 bis 14 Uhr werden die Eingangstüren am Laurentianum geöffnet. Für alle Vorstellungen werden die Karten zum Preis von 10 Euro für Erwachsene und 5 Euro für Schüler verkauft, Vorverkaufsgebühren fallen nicht an. Die Premiere findet am 2. April mit dem Team A statt, an den folgenden Tagen wird im Wechsel mit Team B gespielt. Am Mittwoch, 9. April, wird die letzte Vorstellung sein. Am Montag, 17. März beginnen die Proben im Theater am Wall und am Montag, 24. März beginnt der Vorverkauf in dem Geschäft 'praeludium' in der Königsstraße 6. Volker Rentsch, Inhaber des Geschäfts und ehemaliger Schülervater, hat sich mit der Schulleiterin Marlis Ermer in Verbindung gesetzt und seine Unterstützung bei dem Vorverkauf zugesagt. Von 15 bis 18 Uhr von Montag bis Freitag wird er mit der Unterstützung durch das Laurentianum den Vorverkauf übernehmen, aber erst ab dem 24. März. Für den gesamten Vorverkauf gibt es keine Möglichkeit, telefonische Kartenbestellungen vorzunehmen. Alle Karten werden direkt im Laurentianum oder im 'praeludium' verkauft. Aktuelle Informationen rund um das Musical werden von Hubertus Rehbaum und Jan -Dirk Offers mit Unterstützung von Hansjörg Kchiwonus auf der Homepage präsentiert: www.Ein-Hauch-von-Venus.de.



Lau Musical Company |  Venus:  1  |  2  |  3  |  4
Home |  Wegweiser |  Schule |  Stadt & Region |  Unterricht |  Arbeitsgemeinschaften
Latein |  Titanic Projekt |  VAL |  Aktuelles,Infos |  Dateien laden |  Suche