Home |  Wegweiser |  Informatik |  kleine Grafiken



Gymnasium Laurentianum
[  Das "Underberg-Gesetz"  ]
 

die Underberg-Spanne

Wenn ein Programm erstellt wird, dann hat der Autor dabei viele Freiheiten. Manchmal ist es ganz gut, wenn das Bemühen des Programmautors um einen guten Stil durch einige Regeln unterstützt wird. Eine solche Regel, die sich seit vielen Jahren bewährt hat, ist das "Underberg-Gesetz":

"Jeder Programmblock ist höchstens einen Underberg lang."



Home |  Wegweiser |  Informatik |  kleine Grafiken