1. Lineare Programme


Grafik nach Josef Albers Grafik nach Piet Mondriaan Grafik nach Kasimir Malevich




Hier geht es erst einmal darum überhaupt ein Pascal-Programm zu machen und mit der Entwicklungsumgebung vertraut zu werden. Man kann solche Bilder "geradeaus" mit Standardprozeduren und Prozeduren aus dem Grafik-Paket programmieren. Die Prozeduren brauchen nur angewandt werden. Dabei werden allerdings auch schon Wertparameter benutzt. Diese Idee ist an anderer Stelle als "Albers-Projekt" noch näher beschrieben. Bei diesen ganz einfachen, ersten Programmierversuchen ist auch Gelegenheit, allgemeine Regeln einzuüben, z.B. "das Underberg-Gesetz".



Lau-Homepage Informatik-Seite erste Seite Seite zurück Seite vor letzte Seite
2 von 8