Home | Wegweiser | Schule | Suche         Seite vor  |  Seite zurück



Gymnasium Laurentianum

[  10. Mai 2006 ]



Suchtprävention für Jugendliche


Die Klasse 8a in Saerbeck im April 2006
Die Klasse 8a in Saerbeck im April 2006.

Die Jahrgangsstufe 8 des Gymnasium Laurentianum nimmt seit einigen Jahren im Rahmen der Suchtprävention an einem Programm der CAJ-Werkstatt in Saerbeck teil. Zwei Klassen absolvierten vor den Osterferien verschiedene Seminare zu den Themen Suchtprävention und Stärkung des einzelnen Jugendlichen sowie der Klassengemeinschaft.

Rund 60 Jugendliche aus den Klassen 8A und 8B des Gymnasiums Laurentianum arbeiteten nach den Osterferien an dem Programm "Lust auf Leben", welches sie über Drogen, Süchte und deren verheerende Folgen informierte.

Eine Übung, die Vertrauen schafft. In verschiedenen Kooperations- und Vertrauensübungen wurde gezeigt, wie wichtig der Zusammenhalt innerhalb der Klasse ist. Diese Übungen wurden anschließend in einer großen Runde zusammen mit den jeweiligen Teamern besprochen. Des Weiteren führten die Klassen ein informatives Gespräch mit einer trockenen Alkoholikerin, die ihre Geschichte anschaulich schilderte und den Schülerinnen und Schülern zum Nachdenken verhalf.

Morgens gab es zunächst für alle ein Frühstück, dann konnte jeder an dem freiwilligen Morgenimpuls teilnehmen, danach begann die Arbeit in der Vormittagsrunde, die durch einige kurze Pausen unterbrochen wurde. Nach dem gemeinsamen Mittagessen konnten alle gestärkt in die Nachmittagsrunde einsteigen. Abends trafen sich die Klassen auf dem anliegenden Gelände, an den Tischtennisplatten oder bei den Tischkickern. Die Jugendlichen verlebten in Saerbeck eine erlebnisreiche Woche und haben gleichzeitig noch eine ganze Menge gelernt, was ihnen den Umgang untereinander erleichtern kann.

Wenn das keine einzigartige Begegnung miteinander war...



Home | Wegweiser | Schule | Suche         Seite vor  |  Seite zurück