Home | Wegweiser | Schule | Suche         Seite vor  |  Seite zurück



Gymnasium Laurentianum

[  2. Februar 2006 ]



Eduardo Hitschfeld
Gastschüler aus Puerto Varas, Chile


Lage von Puerto VarasEduardo Hitschfeld war im ersten Halbjahr 2005/2006 als Gastschüler in der Klasse 10A des Gymnasium Laurentianum Warendorf. Eduardo kommt aus Puerto Varas, einer kleinen Stadt von 33000 Einwohnern im südlichen Teil von Chile. Eduardo brachte die folgenden Digitalfotos aus seiner Heimat mit.


Eduardo Hitschfeld
Eduardo Hitschfeld im Nationalpark Vicente Perez Rosales am Fluss Petrohue.


Die Stadt Puerto Vargas am See Llanquihue
Die Stadt Puerto Vargas am See Llanquihue. Im Hintergrund links der Vulkan Osorno, 2652m hoch, zuletzt aktiv im Jahr 1869. Im Hintergrund rechts der Vulkan Calbuco.


Die katholische Kirche von Puerto Vargas.
Die katholische Kirche von Puerto Vargas.


Ein typisches Haus in Puerto Vargas
Ein typisches Haus in Puerto Vargas. Hier wird der Einfluss sichtbar, den deutsche Einwanderer seit etwa 150 Jahren haben.


See Llanquihue, Vulkan Osorno, Vulkan Calbuco
In Puerto Vargas am See Llanquihue. Im Hintergrund links der Vulkan Osorno, 2652m hoch, zuletzt aktiv im Jahr 1869. Im Hintergrund rechts der Vulkan Calbuco.


Nationalpark Vicente Perez Rosales, Vulkan Osorno, Fluss Petrohue
Im Nationalpark Vicente Perez Rosales, der Vulkan Osorno, 2652 m hoch, und der Fluss Petrohue.


Nationalpark Vicente Perez Rosales am See Todos los Santos
Eduardo im Nationalpark Vicente Perez Rosales am See Todos los Santos.


Nationalpark Vicente Perez Rosales
Im Nationalpark Vicente Perez Rosales, links der Vulkan Osorno, 2652 m hoch, und rechts der noch aktive Vulkan Puntiagudo mit 2190 m Höhe.


Wintersportgebiet am Vulkan Osorno
Im Wintersportgebiet am Vulkan Osorno, oberhalb von 1600 m über Meereshöhe.


Home | Wegweiser | Schule | Suche         Seite vor  |  Seite zurück