Home | Wegweiser | Schule | Suche         Seite vor  |  Seite zurück
Unterricht  |  Mathematik



Gymnasium Laurentianum

[  20.Dezember 2004 ]



Mathematikolympiade 2004


Teilnahme an der 44. Mathematikolympiade

Erfolge in der 2. Runde

Die erfolgreichen Teilnehmer an der diesjährigen 2. Runde der 44. Mathematikolympiade wurden in ihrer Schule noch einmal geehrt. Den großen Erfolg des Gymnasium Laurentianum auf Kreisebene hob Schulleiterin Marlis Ermer bei der Urkundenverleihung hervor. In diesem Jahr waren alle Jahrgangsstufen vertreten. In der Jahrgangsstufe 5 belegte Marius Ruten den 3. Platz. Robert Hahn belegte in der Jahrgangsstufe 6 den 2. Platz. Nikolas Löbke und Friedrich Herding aus der Jahrgangsstufe 6 kamen auf Platz 3. In der Jahrgangsstufe 8 belegte Max Wallmeier vor Stefanie Reher den 1. Platz. Martina Gebbe aus der Klasse 9C erreichte den 1. Platz in ihrer Jahrgangsstufe und Iris Plura den 2. Platz. Stefan Rinschen (3. Platz) war erfolgreich in der Jahrgangsstufe 11 und Stefanie Schräder (1. Platz) in der Jahrgangsstufe 13. Alle Schülerinnen und Schüler, die einen 1. Platz belegt haben, werden an einem Workshop in Bad Iburg teilnehmen. Martina Gebbe wird das Gymnasium Laurentianum und zusammen mit drei weiteren Schülern den Kreis Warendorf auf Landesebene in Essen vertreten.

Betreut wurden die Schülerinnen und Schüler von Mathematiklehrerin Monika Thiemann und ihrer Kollegin Monika Herstelle. Ausgetragen wurde die 2. Runde am Mariengymnasium.






Unterricht  |  Mathematik
Home | Wegweiser | Schule | Suche         Seite vor  |  Seite zurück