Lau Homepage | Unterricht | Referate,Schülerarbeiten


Gymnasium Laurentianum
[  Referat: FCB  ]
 
 

100 Jahre FC Bayern München

von Tim Hölscher

100 Jahre Erfolge
Seit dem 27. Februar 1900, dem Gründungstag, haben die Bayern inzwischen ganze 100 Jahre ihre Fans begeistert. Millionen Fans verfolgen die Spiele ihrer Mannschaft am Bildschirm und auch im Stadion.
Im ersten Jahrhundert ist der Verein vom Bolzplatzinhaber zum Weltverein aufgestiegen.


Erfolgsrezept Vorname "Franz"?
Eben an diesem 27. Februar 1900 war es ein gewisser Franz John, der mit zu den Gründungsmitglieder gehörte. Den gleichen Vornamen trögt eine der wohl wichtigsten Personen des FCB in der Vergangenheit und der Gegenwart: Franz Beckenbauer. Als Spieler war er ma&geblich am Erfolg seiner Mannschaft beteiligt, In dieser Zeit verschaffte er sich auch den Titel "Kaiser".

Wimpel


Die Titel im Überblick


National:

  • 16 mal Deutscher Meister
  • 10 mal DFB-Pokalsieger
  • 4 mal Ligapokalgewinner
  • 2 mal Supercupsieger

Insgesamt 32 nationale Titel, in Deutschland Spitze.

International:

  • 3 mal Europapokalsieger
  • 1 mal Weltpokalsieger
  • 1 mal Cup der Pokalsieger
  • 1 mal UEFA-Cupsieger

Auch international ist niemand aus Deutschland besser.

FCB Logo


Historie


1900

Franz John gründet mit 10 weiteren Männern den FC Bayern München.

1907

Die Bayern weihen ihren neuen Fußballplatz an der Leopoldstraße ein.

1910

Der Verien wird zum ersten Mal Ostkreismeister.

1920

Bayern München wird mit 700 Mitglieder zum größten Verein der Stadt.

1926

Bayern erringt den süddeutschen Meistertitel.

1932

Mit einem 2:0 Sieg über Frankfurt ist die erste Meisterschaft fällig.

1945

Nach dem Krieg beginnen die Bayern mit dem Wiederaufbau.

1957

Die Spieler halten den ersten DFB-Pokal in den Händen.

1966

Der FC Bayern erreicht in seiner ersten Bundesligasaison Platz 3.

1967

Endlich gewinnt der Verein einen europäischen Titel, den Cup der Pokalsieger.

1968

Das nationale Double, Meisterschaft und Pokalsieg, sind perfekt.

1972

Gerd Müller schießt 40 Tore und gewinnt mit seinem Team die Meisterschaft.

1974

Die Bayern gewinnen den Europapokal der Landesmeister.

1976

Der bisher größte Erfolg ist geschafft: Der FCB hält den Weltpokal in den Händen.

1980

Rummenigge führt seine Mannschaft zum ersten Meistertitel nach sechs Jahren.

1982

Der legendäre Pokalsieg gegen Nürnberg mit 4:2 nach 0:2 Rückstand ist perfekt.

1994

Gegean Girodins Bordeaux schafft man den bisher einzigen UEFA-Cup Sieg.


Spielerlegenden

Franz Beckenbauer
Geboren am 11.9.1945. Franz Beckenbauer ist weltweit bekannt. 1965 spiele er das erste Mal in der Nationalmannschaft und dort bakam er auch den Spitznamen "Kaiser". Seine Karriere begann er mit 13 Jahren in München. Von 1958 bis 1977 spielte er für den FC Bayern und wurde während dieser Zeit viermal Deutscher Meister, viermal Pokalsieger und gewann viermal den Europapokal. 1972 wurde er Europameister, 1974 Weltmeister mit der Nationalmannschaft, in der er insgesamt 103 Spiele machte. 1984 wurde er Bundestrainer und der größte Erfolg war der Weltmeisterschaftssieg 1990 in Italien. Somit war er der zweite Mann, der als Spiele und Trainer Weltmeister wurde.


Franz Beckenbauer

Gerd Müller
Geboren am 3.11.1945. Gerd Müller ist der erfolgreichste deutsche Torschütze aller Zeiten. Seit 1964 spielte beim FC Bayern München. In dieser Zeit bestritt er 427 Spiele und schoss dabei 365 Tore. Mit der Nationalmannschaft gewann er 1974 die Weltmeisterschaft und schoss machte insgesamt 68 Tore in 62 Spielen für das deutsche Team. In seiner erfolgreichsten Bundesligasaison 1971/1972 gelangen 40 Tore. Seit 1992 ist er Assistent beim FCB.


Lothar Matthäus
Geboren am 21.3.1961. Er begann seine Karriere 1979 bei Borussia Möchengladbach. 1984 wechselte er zum FC Bayern München. Dreimal in Folge wurde er mit seiner Mannschaft Meister. Seit 1980 spielte er auch in der Nationalmannschaft. Er gewann 1990 die Weltmeisterschaft und wurde auch Europas Fußballer des Jahres in diesem Jahr. Er ist außerdem Rekordnationalspieler mit weit über 150 Spielen für die deutsche Elf. Als aktive Legende spielt er zur Zeit in Amerika bei den New York Metro Stars und wird dort wohl seine Karriere beenden.

Lothar Matthäus

Sepp Maier
Geboren am 28.2.1944. Josef "Sepp" Maier war zu seiner aktiven Zeit einer der besten Torhüter der Welt. In den Jahren von 1960 bis 1979 machte er sich beim FCB zu einem festen Begriff im deutschen Fußball. Sepp Maier ist hat zahlreiche Titel gewonnen und hat die Meisten Spiele in der Bundesliga absolviert.Aufgrund eines Autounfalls musste er 1979 seine Karriere beenden und trainiert seitdem erfolgreich die Torhüter von Bayern München und der Nationalmannschaft.


Karl-Heinz Rummenigge
Geboren am 25.9.1955. Er spielte von 1974 bis 1984 beim Rekordmeister. Als torgefährlicher Stürmer erzielte er in 95 Länderspielen 45 Tore. 1980 und 1981 wurde er zu europas Fußballer des Jahres gewählt. Seine Karriere beendete er bei Servette Genf in der Schweiz und ist seit 1991 Vizepräsident beim FC Bayern und ist manchmal Co-Kommentator bei ARD Länderspielen.

Karl-Heinz Rummenigge



Links:   Fußball auf der Lau-Website




Home | Wegweiser | Schule | Stadt & Region | Unterricht | Arbeitsgemeinschaften
Latein | Titanic Projekt | VAL | Aktuelles,Infos | Dateien laden | Suche