Homepage ¦  Kalender,Aktuelles,Infos ¦  JUFO-Seite ¦  Suche


Gymnasium Laurentianum
[  JUFO '98  ]
 

Jungforscher am Lau

Tepe (3K) Rhinow (4K) Im Rahmen des Wettbewerbs "Jugend forscht" gewannen die beiden Laurentianer (Jahrgangsstufe 13) Jörn Rhinow (Bild rechts) und Andreas Tepe (Bild links) einen ersten Preis. Ab dem 9.3.1998 werden die beiden in Leverkusen um den Einzug in den Bundeswettbewerb kämpfen. Mit ihrer Erfindung, dem Außenairbag AS-FA, wurden die beiden Jungforscher Sieger im Regionalwettbewerb im Bereich Technik.

Die Verletztenzahlen bei den Unfallstatistiken gehen auf Grund neuer Erfindungen in der Automobilbranche stetig zurück. Dies belegen die ADAC Unfallstatistiken aus den Jahren 1970 bis 1996. Während 1970 die Verletztenzahl unter den Fußgängern noch bei 85193 Personen lag, kamen allein im Jahr 1996 noch 43.785 Personen innerhalb und außerhalb der Ortschaft als Fußgänger unter die Räder. Im gleichen Zuge erlitten 1996 unter den Kleinkraft- (6.533 Personen) und Fahrradfahrern 71.511 Personen körperliche Schäden nach einem Unfall. Dies ist ein erfreulicher Trend, jedoch kein Grund zum aufzuatmen.

AS-FA (16K) Mit dem von uns entwickelten "AS-FA" (Accident Security - Front Airbag), wird es möglich sein, die Knautschzone des Auto zu vergrößern, d.h. mehr Sicherheit für Fahrer und Beifahrer, sowie das Verletzungsrisiko des Unfallgegners drastisch zu senken. Außerdem werden geringere Schäden an den Fahrzeugen anfallen, da der Sack voll recyclebar ist. Mit dem AS-FA werden zukünftig vielleicht nur noch kleine Lackschäden behoben werden müssen und nicht die gesamte Frontpartie.

Diese Art von Airbag stellt eine völlig neue Generation von Airbag dar, die vielleicht schon bald Standard sein kann. Denn diese Art von Airbag ist nicht egoistisch, sondern dient dem Allgemeinwohl.

Jörn Rhinow, Feb.1998    


 

Homepage ¦  Wegweiser ¦  Schule ¦  Stadt & Region ¦  Unterricht ¦  Arbeitsgemeinschaften
Latein ¦  Titanic Projekt ¦  Alte Laurentianer ¦  Aktuelles,Infos ¦  Dateien laden ¦  Suche