Homepage |  Lau Suche |  Ereignisse |  GIGA-Tag


NBC GIGA am Laurentianum
[  Bericht der Glocke, Seite 4  ]
 


Glocke (1K)


---- "NBC Giga" zu Gast ----

Internet-Auftritt des Lau live im Fernsehen

Warendorf (bjo). Die Nervosität stand den jungen Interviewgästen vom Gymnasium Laurentianum ins Gesicht geschrieben. Kein Wunder, denn die Gespräche, die sie gestern nachmittag mit Miriam Pielhau führten, wurden live über den Fernsehsender NBC ausgestrahlt.

Jeden Dienstagnachmittag berichtet der Sender, der in Warendorf über Kabel und den Satelliten "Astra" zu empfangen ist, in der Sendung "Giga" über Internetprojekte deutscher Schulen. Gestern machte das Team am Gymnasium Laurentianum Station und präsentierte die vielseitige Homepage der Schule (www.laurentianum.waf-online.de).

Zunächst einmal stellte Miriam Pielhau im Interview mit Sebastian Otto und Ralf Klüsener das Laurentianum vor. Sie unternahm mit den beiden einen virtuellen Rundgang durch die alte Lateinschule. Die zweite und dritte Liveschaltung aus dem Laurentianum widmete sich dem Titanic-Projekt, mit dem die Programmierung in Turbo-Pascal erlernt werden sollte. Im letzten "Take" standen die Lateinseiten der Schule mit dem lateinischen Stadtführer im Mittelpunkt.

Das alles aber nicht hermetisch abgeriegelt etwa in einem zum Studio umgebauten Klassenzimmer, sondern mit zahlreichen Zuschauern direkt aus dem Informatikraum der Schule. Alle, die in der Vergangenheit am Internetauftritt der Schule mitgewirkt hatten, durften bei den Ubertragungen dabeisein und ihren Mitschülern beim Interview über die Schultern schauen.

Und gemeinsam mit ihnen miter den Scheinwerfern des Fernsehteams schwitzen. Denn natürlich sollten die Bilder aus Warendorf in bestmöglicher Qualität empfangen werden können. "Das Laurentianum in Warendorf ist die neunte Schule, die wir seit April besucht haben", schildert NBC Giga-Redakteurin Sandra Schmitt. Auf die Projekte des "Lau" sei man durch eine Recherche im Internet aufmerksam geworden. "Wir haben dann mit der Schule Kontakt aufgenommen und sind auf offene Ohren gestoßen", erinnert sich Schmitt.

Auch auf der Homepage des Vereins "Schulen an's Netz" (www.san-ev.de) wird das Lau-Internet-Angebot in dieser Woche vorgestellt. "Als bundesweit erste Schule bekommen wir die Möglichkeit, auf der vielbesuchten Seite fünf Tage lang verschie- dene Projekte vorzustellen, die die Schüler im Informatikunterricht, in der Arbeitsgemeinschaft oder im Rahmen von Projekttagen erarbeitet haben", freut sich Lau-Webmaster Harald Otto.

Glocke (17K)
NBC-Giga-Moderatorin Miriam Pielhau im Gespräch mit Robin Baumgarten, der einen der ersten Beiträge zum Titanic-Projekt des Laurentianum beigesteuert hatte.
Bild: Baumjohann


Homepage |  Lau Suche |  Ereignisse |  GIGA-Tag