Homepage |  Latein-Leitseite |  Latein lebendig |  Suche


Gymnasium Laurentianum
[  Latein lebendig  ]
 


Ludi latini

Die Klasse 7b des Gymnasium Laurentianum nimmt im zum Tonstudio umfunktionierten Musikraum der Schule ein lateinisches Lied auf


Wir, die Klasse 7b des Gymnasium Laurentianum in Warendorf, haben in den Unterrichtsfächern Latein und Musik ein gemeinsames Projekt durchgeführt. Inhalt des Projektes war es, das Lied "Ludi Latini", das in unserem Lateinbuch mit Noten und Text abgedruckt ist, mit unserer Musiklehrerin Frau Falkhofen einzustudieren, nachdem wir es im Lateinunterricht übersetzt hatten. Wir wollten nämlich wissen, was wir singen.

Klasse 7b 1999   Klasse 7b 1999

Dann hatte unser Lateinlehrer, Herr Frerich, die Idee, unser Projekt über die Schul-Website ins Internet zu bringen. Als wir alle der Meinung waren, dass genug geübt sei, haben wir uns vor den Herbstferien im Musikraum versammelt und das von Frau Falkhofen am Klavier intonierte Lied mit einem DAT-Recorder, den uns Herr Kuhlmann von der Kreisbildstelle Warendorf ausgeliehen hatte, aufgenommen. Anschließend konnten wir das Resultat per Kopfhörer anhören. Herr Frerich hat dann in den anschließenden Herbstferien an seinem heimischen Computer aus den verschiedenen Versionen einen Audiofile (MP3-Datei, 498 KBytes) hergestellt, den jetzt alle Internetnutzer weltweit bei Interesse anhören können.

Es hat uns viel Spaß gemacht, auch mal in lateinischer Sprache zu singen, und wir möchten uns bei Frau Falkhofen und Herrn Frerich für den abwechslungsreichen Unterricht bedanken.

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7b

Ludi Latini Noten


Homepage |  Latein-Leitseite |  Unterricht |  Latein lebendig
Bibliothek |  Bilder |  Dateien laden |  Suche