Homepage ¦  Arbeitsgemeinschaften ¦  Musical Company ¦  Kalender ¦  Suche


Gymnasium Laurentianum
[  Lau Musical Company  ]
 

Elisabeth

Kaiserin Elisabeth (13K) Das Laurentianum hat mit der Erarbeitung des Musicals "Elisabeth" begonnen. "Elisabeth" ist ein musikdramatisches Werk über das Leben der Kaiserin von Östereich ("Sissy"). Das Werk von Michael Kunze und Sylvester Levay wird seit 1992 mit außergewöhnlichem Erfolg in Wien gespielt. Das Gymnasium Laurentianum präsentiert, mit freundlicher Genehmigung der Vereinigten Bühnen Wien, eine konzertante Aufführung ausgewählter Titel, garniert mit technischen und optischen Finessen.

Elisabeth, Kaiserin von Österreich (1837-1898) erscheint in diesem musikdramatischen Werk als eine um ihre Freiheit ringende Frau, die ihrer Zeit weit voraus ist. Da sie einer Welt angehört, deren Untergang feststeht, führt diese "Modernität" Elisabeth in eine ausweglose Isolation. In ihr personifiziert sich das Verhängnis des obsolet gewordenen Habsburgerreiches. Ihre Ermordung durch den italienischen Anarchisten Luigi Lucheni war ein symbolisches Verbrechen, welches das Ende einer tausendjährigen Kulturepoche vorwegnahm.

Aufführungsort ist das Theater am Wall in Warendorf.


Termine
  
14.3.1998 Premiere
15.3.1998 2. Aufführung
17.3.1998 3. Aufführung
19.3.1998 4. und letzte Aufführung
  
Mitwirkende
  
Kaiserin Elisabeth Melanie Ehlke
Kaiser Franz-Josef Lars Stockmann
Tod Arno Fehrenkötter
Luigi Lucheni Clemens Wallmeier
Musikalische Leitung Reinhard Tautzt
Regie Dr. Winfried Grohe
  
Es spielt das Musicalorchester des Gymnasium Laurentianum.
M.Ehlke (7K)

 
W.Grohe, Nov. 1997


 

Homepage ¦  Wegweiser ¦  Schule ¦  Stadt & Region ¦  Unterricht ¦  Arbeitsgemeinschaften
Latein ¦  Titanic Projekt ¦  Alte Laurentianer ¦  Aktuelles,Infos ¦  Dateien laden ¦  Suche