Home | Wegweiser | Unterricht | Chemie | Aktuelles,Infos | Fahrten,Exkurs. | Suche



Gymnasium Laurentianum
[  LK Chemie auf Exkursion 2001  ]

Polymerase-Kettenreaktion, Gelfiltration
NMR-Spektroskopie

Polymerase-Kettenreaktion, Gelfiltration, NMR-Spektroskopie. Wenn Ihnen diese Begriffe "spanisch" vorkommen, müssen Sie sich nicht schämen. Es handelt sich hierbei um biologische und chemische Experimente, die wegen ihres finanziellen und apparativen Aufwandes in der Schule nicht durchführbar sind und so nur theoretisch behandelt werden können.


LK 13 Chemie April 2001

Daher fuhr in der Woche vor den Osterferien 2001 der Leistungskurs Chemie der Jahrgangsstufe 13 des Gymnasium Laurentianum zum Institut für Chemo- und Biosensorik (ICB) nach Münster, um dort den Wissenschaftlern während ihrer Arbeit über die Schulter zu schauen. Wie schon bei einem Besuch im Vorjahr bot die Institutsleitung den 18 Schülerinnen und Schülern und ihrem Lehrer Arno Biesemann ein hochwertiges und interessantes Programm.

Frau Dr. Winter, die Leiterin der PR-Abteilung des Instituts, begrüßte die Schülergruppe und führte sie anschließend zu den verschiedenen Labors. Hier wurden unterschiedliche Verfahren zur Proteinanalytik vorgestellt. Des weiteren wurden den Schülern Informationen und praktische Demonstrationen zur Entwicklung von CO2-Gassensoren geboten .Auf besonderes Interesse stießen die Experimente zur DNA-Analyse (PCR-Verfahren und Gelelektrophorese). Um schon einmal "auf den Geschmack des Studiums" zu kommen, wurde das Mittagessen stilgerecht in der Mensa der Universität eingenommen.

Für den Nachmittag standen noch ausführliche Informationen zum Studium der Fächer Chemie, Biologie und Biochemie an. Der Referent - vom Institut für Biochemie - ermutigte die angehenden Abiturienten, ein entsprechendes Studium aufzunehmen, da besonders in den nächsten Jahren Wissenschaftler aus diesen Bereichen sehr gefragt sein werden. Nach weiteren praktischen Demonstrationen zur Chemie und Physik von Lipidmembranen und zur NMR-Spektroskopie, einem wichtigen Verfahren zur chemischen Strukturaufklärung, traten die Schüler ein wenig erschöpft aber hoch zufrieden die Heimreise an.




Home | Wegweiser | Schule | Stadt&Region | Unterricht | Arbeitsgemeinschaften
Latein | Titanic Projekt | VAL | Aktuelles,Infos | Dateien laden | Suche