Homepage | Schule | Stadt & Region Leitseite | Region Münsterland
Warendorfs Umgebung | Stadt Warendorf | Mariä Himmelfahrt | Fettmarkt | Suche



Stadt Warendorf

[  Stadt:   Karte  1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   MH  FM  ]




Warendorfer Stadtteile


Die Warendorfer Kernstadt ist nicht nur über ihre mittelalterlichen Stadtgrenzen weit hinausgewachsen, sondern es wurden in verschiedene Phasen auch die umliegenden Bauernschaften eingemeindet. Im Zuge der kommunalen Neugliederung wurden dann auch die umliegenden Dörfer und die Stadt Freckenhorst mit der alten Stadt Warendorf zu einer neuen Stadt vereinigt.

Freckenhorst geht zurück auf das 851 gegründete Damenstift. Die 1129 geweihte romanische Stiftskirche ist eins der bedeutendsten Baudenkmäler Westfalens. Rund um den Stiftsmarkt entwickelte sich die Gemeinde Freckenhorst. Im Ortsteil Freckenhorst leben heute etwa 9000 Einwohner.

Vinn. (11K)
Kloster Vinnenberg bei Milte
Hoetmar wird auch bereits 851 urkundlich erwähnt. Hoetmar ist ein landwirtschaftlich geprägter Ortsteil mit einigen industriellen Kleinbetrieben. Alljährlich ist die Wallfahrtskapelle in der Bauernschaft Buddenbaum Ziel von Prozessionen.

Milte wird um 1146 urkundlich erwähnt. Im Dorf leben heute 1900 Einwohner. Unweit vom gut erhaltenen Ortskern liegt das Zisterzienserinnenkloster Vinnenberg, einer der ältesten Marienwallfahrtsorte des Münsterlandes. Sehenswert ist die alte Wassermühle in Vinnenberg.

Einen und Müssingen sind zwei Dörfer, die bei der Verwaltungsreform zusammengefaßt wurden. Einen liegt nördlich der Ems und Müssingen südlich. Einen wurde beim Landeswettbewerb "Unser Dorf soll schöner werden" als Golddorf ausgezeichnet.




zum Stadtplan





Kreishaus


Kreis WAF Kreishaus Der Kreis Warendorf, 275.000 Einwohner, ist als Zentrum des Pferdesports und Paradies für Pättkesfahrten weit über seine Grenzen hinaus bekannt.

Der jetzige Kreis Warendorf ist in der kommunalen Neugliederung von 1975 entstanden. Dabei wurden der alte Kreis Warendorf mit dem Kreis Beckum vereinigt und die Kreisgrenzen teilweise an den Rändern geändert.


Große Lesende   An Hammurabi von Babylon
"Große Lesende" von Bernhard Kleinhans, 1991 und "An Hammurabi von Babylon" von Jupp Ernst, 1992

Skulptur LD 1991"Skulptur LD 1991" von Ludwig Dinnendahl, 1991

WasserturmDie Kreisverwaltung hat ein großes modernes Gebäude an der Waldenburger Straße 2, südlich der Reichenbacher Straße und östlich der Freckenhorster Straße.

In den Grünanlagen rund um das Kreishaus ist bereits seit einigen Jahren ein Kunstpark entstanden.

In der Nähe des Kreishauses steht dieser Wasserturm aus Beton. In seiner ursprünglichen Funktion wird er nicht mehr gebraucht, aber er ist ein Baudenkmal ! Nachts wird er effektvoll beleuchtet.

Kreis WAF LogoDer Kreis in der jetzigen Form entstand als Zusammenschluß der Altkreise Beckum und Warendorf in der kommunalen Neugliederung von 1975.

Im Kreis gibt es mehr als ein Dutzend gymnasialer Oberstufen. Ganz alte Laurentianer stammen noch aus Städten, die zwar früher noch zum sehr großen Einzugsbereich des Laurentianum gehörten, jetzt aber schon lange ein eigenes Gymnasium haben.

Heute besuchen in großer Zahl Schülerinnen und Schüler aus den Nachbargemeinden Beelen und Everswinkel und der Nachbarstadt Sassenberg das Laurentianum.

Beelen Everswinkel Sassenberg
Beelen Everswinkel Sassenberg

Aus der Gemeinde Ostbevern und der Stadt Telgte kommen noch einige Schülerinnen und Schüler zu uns. Da Telgte jetzt aber ein eigenes Gymnasium hat, gehört es nicht mehr zum direkten Einzugsbereich des Laurentianum. In der Nachbarstadt Ennigerloh hat man die Wahl zwischen den Gymnasien in Warendorf, Oelde, Beckum-Neubeckum. Besonders aus den nördlichen Stadtteilen von Ennigerloh, Westkirchen und Ostenfelde, kommen aber viele Laurentianerinnen und Laurentianer.

Telgte Ostbevern Ennigerloh
Telgte Ostbevern Ennigerloh




Stadt:   Karte  1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   MH  FM
Homepage | Schule | Stadt & Region Leitseite | Region Münsterland
Warendorfs Umgebung | Stadt Warendorf | Mariä Himmelfahrt | Fettmarkt | Suche