Homepage | Stadt & Region Leitseite | Stadt Warendorf | Altstadtplan | Suche


Bilder aus Warendorf
[  15.  Markt  ]
 
 
 
zum großen Innenstadtplan Zum Anfang, zur ersten Station: Bahnhof Eine Station zurück Eine Station vor Zum Ende, zur letzten Station: Brünebrede
15 von 21


Ein kleiner Durchgang im Süden des Kirchplatzes führt am alten Rathaus vorbei direkt auf den Markt, die "gute Stube" Warendorfs. Dieser zentrale Platz ist Fußgängerzonen. Oft ist der Markt Bühne für große Veranstaltungen.

  Markt und St.Laurentius
  Innenstadt und Verkehrskonzept
  Chronogramme in Warendorf
  Fettmarkt
  Mariae Himmelfahrt
  Theater Titanick


 

 
St.Laurentius vom Markt aus. Zeichnung von Elli Grützner aus den 20er-Jahren.


Das alte Rathaus in den 60er-Jahren.


Das alte Rathaus, jetzt unter anderem Heimatmuseum.


 
Die Hirschapotheke am Markt in den 60er-Jahren. Das Gebäude ist heute sorgfältig restauriert.


Ein Chronogramm an der Hirschapotheke.
( lateinisches Chronogramm Nr. 2 )


Der Marienbrunnen.


In den 60er-Jahren war der Markt noch ein Parkplatz.


Fettmarkt auf dem Marktplatz.


Im Sommer 1993 führte die Gruppe "Titanick" aus Münster ihr großes Spektakel auf dem Marktplatz auf.


Der Marktbogen zu Mariae Himmelfahrt.


 

  Durch die Gasse Im Ort bis zur Kreuzung Münsterstraße/Freckenhorster Straße am Krickmarkt. Dann über den Krickmarkt bis zum Heumarkt.


zum großen Innenstadtplan Zum Anfang, zur ersten Station: Bahnhof Eine Station zurück Eine Station vor Zum Ende, zur letzten Station: Brünebrede
15 von 21



 

Homepage | Schule | Stadt & Region Leitseite | Region Münsterland
Warendorfs Umgebung | Stadt Warendorf | Mariae Himmelfahrt | Fettmarkt | Suche