Homepage |  Schule |  Stadt & Region Leitseite |  Region Münsterland
Warendorfs Umgebung |  Stadt Warendorf |  Mariä Himmelfahrt |  Fettmarkt |  Suche



Warendorf - Mariä Himmelfahrt

[  Stadt:   Karte  1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   MH  FM  ]


  Mariä Himmelfahrt: Bild- und Textseite
  Termine des Festes bis 2009
  Laurentianerin entwirft das Jubiläumsplakat
  Fettmarkt: Bild- und Textseite
  Termine des Marktes bis 2009


     
Bogen 1 (20K)
Der Marktbogen
Das kirchliche Fest Mariä Himmelfahrt am 15.August (genaue Termine) wird alljährlich in Warendorf auf ganz besondere Weise begangen.
In den Tagen vorher werden auf neun Straßen und Plätzen in der historischen Altstadt große Prachtbögen zu Ehren Mariens errichtet. Bogen 2 (20K)
Marienbogen Freckenhorsterstraße
Bogen 3 (19K)
Marienbogen Oststraße
Am Sonnabend auf Mariä Himmelfahrt beginnt mit Einbruch der Dunkelheit das Heimatfest. An diesem Abend kommen die Warendorfer und Tausende auswärtiger Besucher in die festlich illuminierte Innenstadt.
Die Bögen sind beleuchtet, zum Teil mit vielen kleinen offenen Gasflammen. Die Häuser sind mit roten Bungen, Lampions, geschmückt. Viele Schaufenster sind festlich dekoriert. An den Bögen spielen Instrumentalgruppen. Bogen 4 (19K)
Marienbogen in der Brünebrede (ost)
Bogen 5 (20K)
Marienbogen in der Brünebrede (west)
Die einzigartige Illumination der Innenstadt von Warendorf ist seit 1752 alljährlicher Brauch. Man sagt, daß damals Warendorfer Tischlergesellen aus Wien den Gedanken mitbrachten, zu Ehren der Mutter Gottes diese Bögen zu errichten. In St.Laurentius befindet sich das Gnadenbild der "Glorreichen Jungfrau", das seit dem 18.Jahrhundert Wallfahrtsziel ist.
Am Sonntagmorgen nach der Illumination führt die große Stadtprozession die Gläubigen durch die geschmückten Straßen der Altstadt und unter den Bögen her. Bogen 6 (23K)
Marienbogen auf dem Heumarkt
Bogen 7 (24K)
Marienbogen Königstraße
Parallel zum religiösen Fest findet stets das Bürgerschützenfest fest. Sehenswert ist der Große Zapfenstreich auf dem Warendorfer Marktplatz. Sehenswert sind auch die prächtigen Uniformen der Warendorfer Hellebardiere.
Schließlich findet an diesem Wochenende auf den Lohwallwiesen am Emsufer immer eine große Kirmes statt. Bogen 8 (19K)
Marienbogen Lüningerstraße
Bogen 9 (20K)
Marienbogen Münsterstraße
Mitte August, der Samstag bei Mariä Himmelfahrt, ein Termin (genaue Termine), an dem es sich lohnt, nach Warendorf zu kommen.




Der Marienbogen in der Königstraße

Das Kirchenfest Mariae Himmelfahrt wird in Warendorf alljährlich auf ganz besondere Weise gefeiert: Am Samstag nach dem 15.August wird die Innenstadt geschmückt und illuminiert. An neun Plätzen sind große Bögen errichtet, die teilweise mit Gasflammen beleuchtet sind. Warendorfer und Tausende von Besuchern laufen unter den Bögen durch die Innenstadt. Man sagt, dass im 18.Jahrhundert Warendorfer Tischlergesellen aus Wien den Gedanken mitbrachten, zu Ehren der Mutter Gottes diese Bögen zu errichten.


Bogen Königstraße

Mehrere Jahre wurden nur acht Bögen errichtet, es fehlte einer der kleineren Bögen, der in der Königstraße. Seit 1994 gehört der Bogen in der Königstraße wieder dazu. Das Foto zeigt den fast abgeschlossenen Aufbau dieses Bogens im Jahr 1994.





Alte Plakate zu Mariä Himmelfahrt

Im Jahr 2002 wird in Warendorf das 250-jährige Jubiläum der Feiern zu Mariae Himmelfahrt in Warendorf gefeiert. Im Archiv des Kreises Warendorf befinden sich einige Plakate, von denen wir hier eine Auswahl zeigen. Im Jahr 1949 wurden wie 1928 noch Sonderzüge mit halbem Fahrpreis aus Wiedenbrück, Münster und Neubeckum angekündigt. Im Jahr 1961 hatte sich die Schreibweise von Maria-Himmelfahrt zu Mariae Himmelfahrt geändert.


1928   1932
1928, zum Jubiläum hat man heute neuere Kenntnisse
(Kreisarchiv 9-2786)
  1932, Entwurf: Joos Brandkamp,
Druck: Schnell

(Kreisarchiv 9-2780)

1949   1950
1949, im ersten Jahr der Bundesrepublik Deutschland, Druck: Darpe
(Kreisarchiv 9-2782)
  1950, Druck: Schnell
(Kreisarchiv 9-2781)

1961
1961, Entwurf: Sigrid Kuferski,
Druck: Schnell

(Kreisarchiv 9-3734)





    Termine des Festes bis 2009         Das Jubiläumsplakat 2002
Stadt:   Karte  1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   MH  FM
Homepage |  Schule |  Stadt & Region Leitseite |  Region Münsterland
Warendorfs Umgebung |  Stadt Warendorf |  Mariä Himmelfahrt |  Fettmarkt |  Suche