Homepage | Wegweiser | Raumplan 2.Stock | Archiv | Suche



Gymnasium Laurentianum
[  Raum 326,     Die Klasse 9E  ]


Nach den großen Sommerferien freuten sich schon viele meiner Mitschüler aus der 8. Klasse auf ein Wiedersehen mit den alten Freunden oder Freundinnen in der Laurentianum, Foto: Oertker 2002 9. Bis auf drei Schüler, wurde unsere komplette Klasse übernommen und zählt nun 24 Schüler. In dieser Zusammensetzung kennen sich die meisten von uns sogar schon seit der 5. Klasse bei Herrn Wallmeier und ab der 7. Stufe bei Herrn Dorenberg. Im Moment sind wir 8 Mädchen und 16 Jungen, von denen einer aus Beelen, zehn aus Everswinkel und 13 aus Warendorf kommen. Vermutlich wird es nach der neunten Klasse ein paar Veränderungen geben, da die Schulleitung darüber nachdenkt, eine der fünf 9. Klassen aufzulösen, um die Klassen nicht zu klein werden zu lassen.

Gleich in der ersten Stunde lernten wir unsere neue Klassenlehrerin Frau Heufert kennen, von der wir auch gleich unseren Stundenplan für das erste Halbjahr 2002/03 bekamen, der insgesamt 29 Stunden in der Woche zählt.

Unsere Lehrer in den Hauptfächern heißen Frau Heufert (Französisch), Herr Petry (Englisch), Herr Heinrich (Deutsch) und Herr Ottenheym im Fach Mathematik. In diesen Fächern werden wir hauptsächlich in unserem Klassenraum Nr. 326 im 2. Obergeschoss unterrichtet.

Außerdem lehren uns noch diese Lehrpersonen: Frau Jäger unterrichtet uns in Erdkunde, Frau Kopp in Chemie, Frau Gerdes leitet einen ökomenischen Religionskurs mit unsere kompletten Klasse, Herr Gispert unterichtet uns in Biologie, Herr Zeisler in Geschichte, Herr Simon bringt uns Kunst bei und mit Herrn Ottenheym machen wir Sport. Nach den Halbjahreszeugnissen werden wir anstatt Kunst, Musik unterrichtet bekommen.

Kurz vor den Sommerferien wählten alle Schüler der 8. Klassen ihren Wunschdifferenzierungskurs aus den Bereichen Englisch/ Geschichte; Informatik; Informatik/ Mathematik/ Physik; Erdkunde/ Biologie/ Chemie und Latein. Da ein Lateinkurs wegen Schülermangels nicht zu stande kam, teilten sich meine Mitschüler und ich auf die folgenden vier "Diff"-Kurse auf:

      • Informatik bei Herrn Otto
      • Erdkunde/ Biologie/ Chemie Kurs I bei Frau Potratz
      • Erdkunde/ Biologie/ Chemie Kurs II bei Herrn Elling
      • Mathematik/ Physik/ Informatik bei Herrn Kchiwonus
      • Englisch/ Geschichte bei Herrn Hartmann.

An unserem Wandertag am 18.9.2002 ließen wir uns zunächst eine Stunde durch das Freilichtmuseum Mühlenhof in Münster führen. Dort lernten wir viel über die verschieden Lebenssituationen der Bauern und ihrer Kinder in den früheren Jahrhunderten in Westfalen. So sagte man uns zum Beispiel, dass es schon teils Schule für die Kinder gab, jedoch mussten die meisten auf dem Hofe der Familie mithelfen.

Danach fuhren wir mit dem Bus in die Innenstadt von Münster und hatten noch eineinhalb Stunden zu unserer freien Verfügung. Diese nutzten die meisten zum Shoppen oder einfach nur Bummeln. Gegen 14 Uhr trafen wir dann wieder in Warendorf ein, woraufhin wir uns trennten.

Schüler der 9e, Foto: Oertker 2002 Am Ende der 9. Klasse werden wir zusammen mit der 9a und Herrn Adick nach Oberammergau reisen und die bayerische Landeshauptstadt München besuchen. Innerhalb von fünf Tagen werden wir uns unterschiedliche Touristenattraktionen wie zum Beispiel verschiedene Schlösser und das ehemalige KZ Dachau zeigen lassen.

Ein weiter Höherpunkt wird das Schülerbetriebspraktikum im Januar 2003 sein. Bereits Anfang diesen Jahres musste sich jeder Schüler unserer Jahrgangsstufe eine für ihn geeignete Praktikumsstelle in seiner Umgebung suchen, sodass wir dort für zwei Wochen vor den Halbjahreszeugnissen in die Berufswelt hineinschnuppern können. In der Zeit vom 20. bis 31. Januar werden wir somit anstatt der Schule, unseren ausgewählten Betrieb täglich aufsuchen.

Hier eine Liste aller Schüler bzw. Schülerinnen unserer Klasse:

  • Ruben Aldejohann (WAF)
  • Niklas Beller (EV)
  • Sebastian Blumenthal (WAF)
  • Thomas Blumenthal (WAF)
  • Martin Brinkfort (EV)
  • Jost Budde (WAF)
  • Max Ende (WAF)
  • Hendrik Horstmann (BEE)
  • Janis Kähler (WAF)
  • Jens Kuhlmann (WAF)
  • Christian Maas (EV)
  • Marius Mende (EV)
  • Dirk Oertker (WAF)
  • Dennis Rolf (EV)
  • Fabian Westkamp (EV)
  • Jan Zitlau (EV)
  • Svenja Beller (EV)
  • Sabrina Böckmann (EV)
  • Tabea Brinkmann (WAF)
  • Lara Görgens (WAF)
  • Frederike Hufendiek (WAF)
  • Sabrina Nibbrig (WAF)
  • Wiebke Scheffer (EV)
  • Sevim Turan (WAF)
    WAF  = Warendorf
    EV     = Everswinkel
    BEE  = Beelen

Alles in allem denke ich, dass meine Mitschüler und ich in diesem Schuljahr viel Spaß miteinander haben werden.


Dirk Oertker



Homepage | Wegweiser | Raumplan 2.Stock | Archiv | Suche