Home |  Wegweiser |  Ereignisse |  Aktuell |  JMM01 Beiträge |  Siegerehrung |  Suche



Gymnasium Laurentianum
[  Join Multimedia 01, Presseecho ]


Siemens JMM



  JMM Making Of
  Presseberichte 1
  Presseberichte 2
  JMM Teams und Themen
  Gruppenfotos
  JMM Projekte
  JMM Siegerehrung
  Hall of Fame



 

WN
 1. Februar 2001


Schüler erstellen Multimedia-Präsentation

Bundesweiter Wettbewerb: Zwölf Teams des Laurentianum machen mit / "Jugend und Wissen"

Warendorf.  Am bundesweiten Schülerwettbewerb "Join Multimedia 2001" der Siemens AG beteiligen sich erneut rund 25000 Schülerinnen und Schüler. Gut 4000 Teams haben es sich zum Ziel gesetzt, bis zum 20. Juni eine Multimedia-Präsentation am PC zu erstellen. Dazu gehören auch zwölf Teams des Gymnasium Laurentianum aus Warendorf. Die Preisverleihung findet im September in München statt. Insgesamt warten auf die Gewinner Preise im Wert von über 130 000 Euro.

Für die Multimedia-Präsentationen stehen folgende Themen zur Auswahl:
- Virtuelle Globetrotter - Fremdsprachen lernen mit Neuen Medien
- Unser Schule lebt - Schulpräsentationen, Unterrichtsprojekte, Aktionen
- Technik erleben - experimentieren im Multimedia-Labor
- Kultur im Alltag - als Lokalreporter unterwegs
- Toleranz in der Schule - Faustrecht auf dem Schulhof?

Aufgabe ist es, ein Drehbuch zu schreiben und dieses multimedial umzusetzen. In den Kategorien Shortcut und Classic arbeiten die Teilnehmer mit einer eigens von Siemens für den Wettbewerb entwickelten Software - in der Kategorie Freestyle mit einer Software ihrer Wahl, Teilnehmen können Schülerinnen und Schüler ab der siebten Klasse aus allgemein- und berufsbildenden Schulen.

Siemens unterstützt die Teams mit einem Digitalisierungsservice sowie einer Hotline. Außerdem haben die Schüler die Möglichkeit, sich auf der Wettbewerbshomepage (www.siemens.de/joinmm) im "Join Multimedia Club" auszutauschen. Der Schülerwettbewerb findet zum fünften Mal im Rahmen des Förderprogramms "Jugend und Wissen" statt. Siemens setzt sich seit 1997 verstärkt für die Aus- und Weiterbildung junger Menschen ein. Weitere Informationen zu "Jugend und Wissen" unter www.siemens.de/knowledge-zone/de.


 

Glocke
 1. Februar 2001


---- Laurentianum ----

Mit zwölf Teams bei Multimedia-Wettbewerb

Warendorf  (gl).  Am bundesweiten Schülerwettbewerb "Join Multimedia 2001" der Siemens AG beteiligen sich erneut rund 25000 Schülerinnen und Schüler.

Gut 4000 Teams haben es sich zum Ziel gesetzt, bis zum 20. Juni eine Multimedia-Präsentation am PC zu erstellen. Dazu gehören auch zwölf Teams des Gymnasium Laurentianum aus Warendorf. Die Preisverleihung findet im September in München statt. Insgesamt warten auf die Gewinner Preise im Wert von 130000 Euro.

Für die Multimedia-Präsentationen stehen folgende Themen zur Auswahl: Virtuelle Globetrotter - Fremdsprachen lernen mit den Neuen Medien: Unsere Schule lebt - Schulpräsentationen, Unterrichtsprojekte, Aktionen; Technik erleben - Experimentieren im Multimedia-Labor. Kultur im Alltag - als Lokalreporter unterwegs; Toleranz in der Schule - Faustrecht auf dem Schulhof?

Aufgabe ist es, ein Drehbuch zu schreiben und dieses multimedial umzusetzen. In den Kategorien Shortcut" und Classic" arbeiten die Teilnehmer mit einer eigens von Siemens für den Wettbewerb entwickelten Software; in der Kategorie Freestyle mit einer Software ihrer Wahl. Teilnehmen können Schülerinnen und Schüler ab der siebten Klasse aus allgemein- und berufsbildenden Schulen.

Siemens unterstützt die Teams mit einem Digitalisierungsservice sowie einer Hotline. Außerdem haben die Schüler die Möglichkeit, sich auf der Wettbewerbs-Homepage (www.siemens.de/joinmm) im Join Multimedia Club" auszutauschen und zu helfen. Der Wettbewerb findet zum fünften Mal im Rahmen des Förderprogramms "Jugend und Wissen" statt. Informationen zu "Jugend und Wissen" unter www.siemens.de/knowledge-zone/de.


 

Glocke
 11. August 2001


--- "Join Multimedia 2001" der Siemens AG ---

Acht Teams aus Emsstadt dabei

Warendorf (gl).  25 000 Schülerinnen und Schüler aus ganz Deutschland haben sich dieses Jahr am Schülerwettbewerb "Join Multimedia 2001" der Siemens AG beteiligt: Bundesweit wurden knapp 1000 Beiträge eingesandt — so viele wie nie. Auch aus Warendorf warten acht Teams auf die Entscheidung.

Aufgabe war es, am PC eine Multimedia-Präsentation zu erstellen. Eine Jury bewertet jetzt alle Beiträge. Erste Ergebnisse liegen ab Anfang September vor. Die Gewinner werden bei der Preisverleihung am 27.September in München bekannt gegeben.

Insgesamt warten Preise im Wert von mehr als 130 000 Euro auf die Teilnehmer. Seit Dezember haben die Schülerinnen und Schüler an ihren Präsentationen gearbeitet. Einsendeschluss war der 20. Juni.

Jetzt läuft die Vorauswahl. Die besten Präsentationen werden ab August einer Jury aus Vertretern der Bereiche Bildung, Jugend, Medien und Multimedia vorgelegt. Bewertet wird nach festen Kriterien. Entscheidend ist beispielsweise, dass das Thema gut recherchiert, das Drehbuch stringent und das Layout ansprechend ist. Auch die sinnvolle Kombination der Medien spielt eine große Rolle.




  JMM Making Of
  Presseberichte 1
  Presseberichte 2
  JMM Teams und Themen
  Gruppenfotos
  JMM Projekte
  JMM Siegerehrung
  Hall of Fame


Home |  Wegweiser |  Ereignisse |  Aktuell |  JMM01 Beiträge |  Siegerehrung |  Suche