Homepage |  Wegweiser |  JMM Beiträge |  JMM Siegerehrung |  Suche


Trophäe 1.Platz JMM 2001
Gymnasium Laurentianum
[  JMM, WN zur lokalen Preisverleihung   ]



  JMM Making Of
  JMM Siegerehrung
  nächste Seite


WN    21. Dezember 2001, Titelseite


Geschichte ist spannend

Warendorf.  Geschichte muss nicht langweilig sein. So nahm sich eine Schülergruppe des Gymnasium Laurentianum der Varus-Schlacht an - und setzte sie multimedial um. Beim Wettbewerb "Join Multimedia" gewannen die vier Schüler unter der Leitung von Informatiklehrer Harald Otto den ersten Preis.




WN    21. Dezember 2001, Lokalseite 1


"Darauf kann die Stadt stolz sein"

Hohe Auszeichnung für Informatikschüler des Gymnasium Laurentianum

-jd-  Warendorf.  Geschichte muss nicht langweilig sein. Verbunden mit moderner Technik wird sie sogar ausgesprochen spannend. So nahm sich eine Schülergruppe des Gymnasium Laurentianum der etwa 2 000 Jahre alten Varus-Schlacht bei Kalkriese an - und setzte sie multimedial um. Beim Wettbewerb "Join Multimedia 2001" gewannen die vier Schüler unter der Leitung von Informatiklehrer Harald Otto den ersten Preis. Sie hätten die Schlacht zu einem Gesamtkunstwerk gemacht, bemerkte einer der Preisrichter. Gestern fand die Preisübergabe im Gymnasium Laurentianum statt.

Acht Teams des "Lau", hatten sich am Wettbewerb beteiligt und sich teilweise ganz hervorragende Plätze gesichert. Eine Arbeit zur Bifurkation von Alexander Herbemann, Lars Johannsen, Christian Petermann, Hagen Tarner und Steven Weidig belegte Platz sechs. Zwei weitere platzierten sich unter den ersten Dreißig. Mit ihrem Sieg erhält die Schule Computerausrüstung im Wert von insgesamt 6 700 Euro. Am Wettbewerb hatten sich 1 828 Schulen mit 4 201 Schülerteams beteiligt.

Kerstin Vogel, Kommunikationsberaterin der Siemens AG, die die Preise überreichte, hob besonders die Vielzahl der vom Laurentianum eingesandten Beiträge hervor: "Das hat viel Zeitaufwand auch in der Freizeit gefordert. Wir würden uns sehr darüber freuen, wenn Sie im nächsten Jahr wieder dabei sind." Eine Bemerkung machte sie dann allerdings doch: Ein paar mehr Mädchen dürften es in den Teams schon sein.

Bürgermeister Theo Dickgreber betonte die Kreativität, Ideen, Phantasien und die Teamarbeit, die der Wettbewerb gefordert habe, und die die Schüler des Laurentianum bewiesen hätten. "Die Gewinner und das Laurentianum, auch der betreuende Lehrer, Herr Otto, ja selbst die Stadt Warendorf kann stolz darauf sein. " Schulleiterin Marlies Ermer dankte Otto für die "unglaublich zeitaufwändige Betreuung der Gruppen".

Für den feierlichen Rahmen der Veranstaltung sorgten die Big Band der Schule unter der Leitung von Reinhard Tautzt sowie die Tanz-AG, die sich erst kürzlich gegründet hat.



Team Kalkriese, Foto Dicke,WN
Mit dem ersten Preis des Wettbewerbs "Join Multimedia" zeichnete Kerstin Vogel (2. v. rechts) gestern eine Schulgruppe um lnformatiklehrer Harald Otto (links) aus. Auch Schulleiterin Marlis Ermer (rechts) gratulierte.  Foto: Jan Nikolas Dicke


 

zur nächsten Seite


Homepage |  Wegweiser |  JMM Beiträge |  JMM Siegerehrung |  Suche