Fragestellung:

Internet als Kampfmittel gegen etablierte Politik? Wie beeinflussen Nicht-Regierungsorganisationen (NGO´s wie z.B. Greenpeace, Globalisierungs- oder Atomkraftgegner) mittels Internet die nationale und internationale Politik? Werden Minderheiten (zu) mächtig? Kommt endlich die schweigende Mehrheit zu Wort? Eröffnet das Internet z.B. Bürgerinitiativen neue Beteiligungschancen?

Folgende Artikel wurden zu dem Thema erarbeitet:

1. Die Bedeutung des Internets für das Empowerment von NGOs in sog. Entwicklungsländern
2. Das Internet - (k)ein Thema der Entwicklungszusammenarbeit ?
3. Resümee der Veranstalter (Internet Fiesta)
4. Internet Governance: Wer regiert das Internet?
5. WTO - die NGOs machen Front
6. Das Internet ist keine politische Spielwiese mehr