Lau Homepage |  Lau Suche |  Ereignisse |  Lau in Berlin


Gymnasium Laurentianum
[  Deutschl@nd geht online   11.2.2000  ]
 

Mehr Bilder vom Internationalen Presse Kolloquium der Telekom in Berlin

Für "Schulen ans Netz e.V." durfte sich das Gymnasium Laurentianum Warendorf in Berlin präsentieren.

Ganz unten stehen Links zu weiteren Text- und Bildseiten über unsere Präsenz in Berlin.
Diese Fotos machte Thomas Skerhutt. Er war schon 1997 beim Titanic-Projekt dabei, seit 1998 beim virtuellen Lau und jetzt auch bei Lau RAP 2K. In Berlin war er auch als Reporter der WN.
Hyuan-A Cho, Jahrgangsstufe 12, und der Kanzler, dies Motiv wurde zum Hit in Warendorf. Später signierte der Kanzler dieses Foto.  
Das Lau-Team vor der Abfahrt. In Raum 211 richtete sich dann das Home-Team ein. Im Lichthof der Hauptstadtrepräsentanz kurz bevor die Veranstaltung beginnt.
Gleich gehts los. Das Lau-Berlin-Team am Stand von Schulen ans Netz. Jetzt gehts los. Der Kanzler, Ron Sommer, Otto Schily am Stand von Schulen ans Netz.
Am Stand von Schulen ans Netz. Am Stand von Schulen ans Netz.
Der Bildschirm des Laurentianum: Lau-Webcam, Lau-Chat und die Schröder-Seite aus unserem Projekt RAP 2K. Ron Sommer und Gerhard Schröder.
Bundeskanzler Gerhard Schröder. Der Fernsehjournalist Jean Pütz.
Dies Foto ist ähnlich dem dpa-Foto. Thomas schoß es mitten aus dem Getümmel von drei Dutzend Bildreportern und Kameraleuten. Alwin und ein Journalist.
Harald M. Otto, Alwin Frerich und Jean Pütz. Hyun-A Cho als virtuose Operateurin, damit Jean Pütz auch etwas zu sehen bekommt.
Gruppenfoto mit Jean Pütz (mit und ohne Zeitung 2000). Thomas und Alwin fotografieren und sind deshalb nicht auf dem Foto. Man kann hier gut den prächtigen Lichthof der Hauptstadtrepräsentanz der Telekom erkennen.
Das komplette Lau-Berlin-Team auf dem Podium. Internet-Experten unter sich.
 
Die komplette Delegation der Alfred-Delp-Schule aus Dieburg.  


Lau Homepage |  Lau Suche |  Ereignisse |  Lau in Berlin


Bilder 1 |  Bilder 2 |  Bilder 3 |  Bilder 4 |  Text 1 |  Text 2 |  Text 3 |  Kanzler |  Telekom