Zurück zur Startseite Was geschah zwischen 1949 und 1959 ? Was geschah zwischen 1960 und 1969 ? Was geschah zwischen 1970 und 1979 ? Was geschah zwischen 1980 und 1989 ? Was geschah zwischen 1990 und 1999 ?
Road Ahead Prize 2000
Bundestag Eindrücke Ergänzungen
Navigation
Unser ProjektThemen aus der großen, weiten WeltZur Lau Suchmaschine



eine Seite zurück Ereignisse-Startseite eine Seite vor
Titel links          
 
 

Karin Schwekendiek

Frau Schwekendieck ist Konrektorin der Bodelschwingh-Grundschule in Warendorf.

RAP 2K:  Frau Schwekendiek, was war für sie in den letzten 50 Jahren BRD besonders wichtig?

Schwekendiek:  Die unglaubliche Entwicklung der Technik im Medienbereich, also Multimedia. Ausserdem finde ich die Eroberung des Weltalls und die ganzen neuen technischen Erungenschaften, TV-Telefonie, Verkabelung, unglaublich. Es interessierte mich auch die Communication übers Internet (1980-2000), da man in Sekundenschnelle mit anderen Teilen auf der Erde kommunizieren kann.

RAP 2K:  Gibt es denn etwas aus dem politischen oder gesellschaftlichen Bereich, was sie beeindruckend fanden?

Schwekendiek:  Ich fand die Wiedervereinigung, also den Fall der Mauer sehr beeindruckend.

RAP 2K:  Verbinden sie das auch mit einer persönlichen Gegebenheit in ihrem Leben?

Schwekendiek:  Ich hatte viele Verwandte jenseits der Mauer in Ostberlin. Nun nach dem Fall der Mauer hatte ich endlich wieder die Möglichkeit unsere Verwandten ausserhalb Ostberlins zu sehen. Wir konnten unsere Freundschafften wieder ungehindert pflegen.

RAP 2K:  Haben noch weitere für sie besonders wichtige Ereignisse stattgefunden? Ein sehr schlimmes Ereignis war der Supergau in Tschernobyl. Es war eine schreckliche Katastrophe.


Autor: Ulf Schwekendiek

 

| Start | Projekt | Warendorf | Bundestag | Ereignisse | Eindrücke | Ergänzungen | Suchen | Lau-Homepage |