Zurück zur Startseite Was geschah zwischen 1949 und 1959 ? Was geschah zwischen 1960 und 1969 ? Was geschah zwischen 1970 und 1979 ? Was geschah zwischen 1980 und 1989 ? Was geschah zwischen 1990 und 1999 ?
Road Ahead Prize 2000
Bundestag Eindrücke Ergänzungen
Navigation
Unser ProjektThemen aus der großen, weiten WeltZur Lau Suchmaschine



eine Seite zurück Ereignisse-Startseite eine Seite vor
Titel links          
 
 

Hanna Pohlmann

Hanna Pohlmann ist Grundschullehrerin in Sassenberg.

Ich fragte: "Gibt es Ereignisse aus 50 Jahre Deutschland, die besonderen Eindruck auf Sie gemacht haben?"

Berliner Mauer

Eins der Ereignisse, das sie in 50 Jahren Deutschland am meisten beeindruckt hat, war die Neubildung Deutschlands unter Konrad Adenauer, dem ersten deutschen Bundeskanzler (1949-1963), da dieser eine Demokratie mit Grundrechten und einem Bundestag einführte, was damals noch nicht in dieser Form vorhanden war.

In besonders lebhafter Erinnerung hat sie den der Bau der Mauer am 13. August 1961 in Berlin, weil sie zu dieser Zeit gerade ihr Abitur gemacht hatte. Sie berichtet, dass es für sie sehr ungewöhnlich gewesen sei, in einem geteilten Deutschland zu leben, da es zudem auch schwierig war, in den Osten zu verreisen.

Ein weiteres für sie außergewöhnliches Ereignis war die Ölkrise 1973. In diesem Jahr war es der Bevölkerung verboten worden, an Sonntagen mit dem Auto zu fahren. Das war für Frau Pohlmann zunächst eine kleine Einschränkung, woran sie sich jedoch später gewöhnen konnte.

Ein aktuelles Thema hat sie sehr getroffen, und zwar die Spendenaffäre mit Helmut Kohl. Es war ihr zwar bewusst, dass Staaten korrupt sein können, jedoch hätte sie einen solchen Betrug innerhalb Deutschlands nie für möglich gehalten.


Autor: Christian Binkhoff

 

| Start | Projekt | Warendorf | Bundestag | Ereignisse | Eindrücke | Ergänzungen | Suchen | Lau-Homepage |