Zurück zur Startseite Was geschah zwischen 1949 und 1959 ? Was geschah zwischen 1960 und 1969 ? Was geschah zwischen 1970 und 1979 ? Was geschah zwischen 1980 und 1989 ? Was geschah zwischen 1990 und 1999 ?
Road Ahead Prize 2000
Bundestag Eindrücke Ergänzungen
Navigation
Unser ProjektThemen aus der großen, weiten WeltZur Lau Suchmaschine



eine Seite zurück Ereignisse-Startseite eine Seite vor
Titel links          
 
 
David Glasson

David Glasson

David Glasson, Jazzpianist und Komponist, ist seit 1979 "Director of Musik" an der Blatchington Mill School in Hove/Brighton. Vor seiner Unterrichtstätigkeit war er Mitglied in verschiedenen professionellen Bands und ist mit bekannten Größen des Musikgeschäfts wie Bob Dylan, Moody Blues, Alan Price, Faces u.a. international im Rundfunk und im Fernsehen aufgetreten. In den 70er Jahren übernahm er die musikalische Leitung für die erste "comedy serie" bei dem damals neu gegründeten Channel 4 des britischen Fernsehens. Während seiner Lehrtätigkeit an der Blatchington Mill School baute er den Fachbereich Musik auf, gründete Orchester, Chöre und weitere Ensembles und die weithin bekannte Big Band "The Millstones". 1983 wurde David Glasson mit der Auszeichnung "Musik Teacher Of The Year" in Großbritannien geehrt. Seit 1996 ist er "Head Of Performing Arts" und leitet weiterhin den Fachbereich an der Blatchington Mill School. Die Big Band des Laurentianum und die Millstones praktizieren seit vielen Jahren eine Partnerschaft und haben sich oft gegenseitig besucht. Zuletzt wurde von den Millstones zusammen mit Akteuren des Laurentianum das Musical "Gaia" im April 2000 in Warendorf aufgeführt.

RAP 2K: Which event between 1950 and 2000 has moved your motions ?

David Glasson: I went up with the songs of the Beatles so it was the death of John Lennon. I was telephoned on the day by a friend who is a huge Beatles and John Lennon fan. At school no one could believe it. I placed Hifi speakers out of the window of my classroom and played Beatles songs in the break and lunch hours. All were very sad. 8.12.1980


RAP 2K: Welches Ereignis zwischen 1950 und 2000 hat Sie besonders bewegt ?

David Glasson: Ich wuchs in den 60er Jahren mit den Songs der Beatles auf, so dass mich der Tod John Lennons besonders bewegt hat. An diesem Tag wurde ich von einem Freund angerufen, welcher ein großer Beatles und John Lennon Fan war. In der Schule konnte es niemand so richtig glauben. Ich platzierte Boxen an den Fenstern meines Klassenraums und spielte Beatles Songs in der Mittagspause. Alle waren sehr traurig. 8.12.1980


Autor: Ingo Meierhoff

 

| Start | Projekt | Warendorf | Bundestag | Ereignisse | Eindrücke | Ergänzungen | Suchen | Lau-Homepage |