Zurück zur Startseite Was geschah zwischen 1949 und 1959 ? Was geschah zwischen 1960 und 1969 ? Was geschah zwischen 1970 und 1979 ? Was geschah zwischen 1980 und 1989 ? Was geschah zwischen 1990 und 1999 ?
Road Ahead Prize 2000
Bundestag Eindrücke Ergänzungen
Navigation
Unser ProjektThemen aus der großen, weiten WeltZur Lau Suchmaschine



eine Seite zurück Ereignisse-Startseite eine Seite vor
Titel links     1989
 
 

Familie Cho

Familie Cho stammt aus Korea und lebt seit vielen Jahren in Warendorf. Familie Cho beim Abendessen am 29.3.2000:

Was hat dich in 50 Jahren Bundesrepublik Deutschland am meisten beeindruckt?
Cho vor Mauer
Vater Cho vor einer fast frisch gestrichenen Berliner Mauer. Im Hintergrund Ost Berlin und ein wenig Smog.
Papa: Erst einmal der Fall der Berliner Mauer. Naja, und natürlich, als ich deine Mutter in Berlin kennengelernt und geheiratet habe.
Und was hat dich am meisten beeindruckt?
Mama: Der Fall der Berliner Mauer und deine Geburt.
Ellen: Ey.. und ich !?
Mama: ...und Ellens Geburt und die Geburt von Markus.
Aha.. und was hat dich am meisten beeindruckt, Ellen?
Ellen: Hm.. als ich mein erstes Fahrrad bekommen habe und der Fall der Berliner Mauer.
Ähm, da warst du aber erst 4 Jahre alt, Ellen.
Ellen: Trotzdem! Ich habe das wohl mitbekommen!
Ja meinetwegen... Und was hat dich am meisten beeindruckt, Markus?
Markus: Als ich meinen ersten Tischtennispokal gewonnen habe und der Fall der Berliner Mauer!
Das geht ja jetzt überhaupt nicht. Du warst erst eins!
Markus: Ja und!? Ich habe das aber im Fernsehen gesehen und ich fand' das total cool.
Aha...


 
1979: Die Mauer, Blick aus einem Zug.   Brandenburger Tor im April 1991.

Autorin: Hyun-A Cho

 

| Start | Projekt | Warendorf | Bundestag | Ereignisse | Eindrücke | Ergänzungen | Suchen | Lau-Homepage |