zum Archiv | zum vorigen Info | zum nächsten Info



Schulinfo 2
2006/2007


November 2006
St.Lau. Gymnasium
Laurentianum
Warendorf



Das 1. Quartal ist bereits beendet.

Sehr geehrte Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,

die Fahrtenwoche ist für alle Beteiligten sehr gut verlaufen. Alle Gruppen hatten großes Glück mit dem Wetter und konnten in neuer Umgebung neue Erfahrungen sammeln. Vor den Herbstferien besuchten uns Gäste aus der polnischen Partnerstadt Olesnica, kurz nach den Herbstferien machten sich unter der Begleitung von Dr. Volker Philipp und Reinhard Tautzt eine kleine Gruppe auf die lange Reise.
Zeitnah zu dem festgelegten Quartalsende der Oberstufe fand in der vergangenen Woche der 1. Elternsprechtag statt. In dieser Woche nehmen viele Schülerinnen und Schüler aus allen Jahrgangsstufen an den Musiktagen in Haus Nottbeck teil.
Die Musiklehrer Martin Heil, Matthias Hothneier, Reinhard Tautzt und Referendar Daniel Göbel werden die verschiedenen musikalischen Veranstaltungen vorbereiten.
Erste Auswirkungen des neuen Schulgesetzes können wir durch die Einrichtung von Förderunterricht in den Kernfächern bei der zur Zeit guten Besetzung unserer Schule umsetzen. Die examinierten Referendare werden uns bis Februar gerade in diesem Bereich unterstützen. Positive Rückmeldungen zu den Lernstandserhebungen der jetzigen Jahrgangsstufe 10 müssen uns allen Mut machen, sich den neuen Anforderungen der zentralen Prüfungen zu stellen. Bei Verunsicherungen bitte ich alle, frühzeitig das Gespräch in unserem Haus zu suchen. Gerade in den letzten Wochen ist es deutlich geworden, wie wichtig es ist, Leistungsunterschiede in parallelen Lerngruppen anzugleichen. Aus diesem Blickwinkel wird es auch in Zukunft wichtig bleiben, Klassen im Verlauf der Sekundarstufe I neu aufzuteilen.
Ich wünsche mir, dass alle Eltern, Schülerinnen und Schüler sowie alle Kolleginnen und Kollegen, die neuen Wege, die nun eingeschlagen werden müssen, mit vielen kreativen Ideen begleiten und unterstützen.

Zu allen Veranstaltungen lade ich alle ganz herzlich ein.

Mit freundlichen Grüßen

ErmSign
Schulleiterin


Gymnasium Laurentianum - Von-Ketteler-Str. 24 - 48231 Warendorf
Tel. 02581 633350 - Fax 02581 62509
laurentianum@warendorf.de
www.laurentianum.de



 Suchtwoche



Aktionstage zum Thema Sucht und Suchtvorbeugung mit dem Themenschwerpunkt "Alkohol" im Kreis und insbesondere in der Stadt Warendorf vom 13. - 25.11.2006
An vier Veranstaltungen, die auch den schulischen Alltag betreffen, sind Schülerinnen und Schüler unserer Schule beteiligt:
Rechtspfeil Vom 20.11. - 24.11.06 ist wieder der Suchttherapeut Dieter Kessler, Leiter der VISION-Selbsthilfegruppe in der Schule zur Präsentation von Installationen zur Alkoholsucht und anderen Süchten. Er steht auch für unterrichtliche Arbeit mit verschiedenen Klassen und Kursen zur Verfügung.
Er gestaltet zudem den Elternabend: "Sucht im Schulalltag", der am Donnerstag, 23.11.06 um 19.30 Uhr im PZ stattfindet. Es sind alle Interessierten herzlich eingeladen.
Rechtspfeil Alle Klassen der Jg. 8 besuchen das Theaterstück "Alkohölle" (inkl. Nachbesprechung), das am 24.11.2006 im Theater am Wall aufgeführt wird (10.45 - 12.15 Uhr).
Rechtspfeil Das Body + Grips-Mobil des Deutschen Roten Kreuzes hat seinen Einsatz im Lau am 21.11.06. Zwei Klassen der Jg. 9 werden im Verlaufe des Vormittags 15 Stationen zu den zentralen und jugendrelevanten Gesundheitsthemen durchlaufen und dabei abwechslungsreich und kreativ lernen. Schülerinnen und Schüler der Oberstufe unterstützen den Veranstalter.
Rechtspfeil Am Zeitungsprojekt in Zusammenarbeit mit der Glocke nehmen Schüler teil.




 Buddys



Neben den Streitschlichtern werden zur Zeit in Zusammenarbeit mit der Akademie Ehrenamt Buddys (engl.: Freund, Kumpel) ausgebildet. Bei diesem Projekt geht es um "Soziales Lernen". So sollen in Zukunft unter anderem Hausaufgabenbetreuung und Nachhilfestunden angeboten werden. Unter dem Motto "Wir sind für DICH da", wollen sich die 2 Schüler und 11 Schülerinnen der Jg. 9, die eine spezielle Buddy-Ausbildung absolvieren, für Jüngere einsetzen und Verantwortung übernehmen, indem sie Ansprechpartner für Probleme sein möchten. Die Ausbildung endet vor Weihnachten. Danach sollen die Ideen in die Tat umgesetzt werden.




 Mobbing



Im Rahmen des Projektes "Initiative gegen Mobbing" (finanziert von der GELSENWASSER AG) findet zum 2. Mal eine Informationsveranstaltung zu dem Thema:

"Mobbing an Schulen - Was Eltern und LehrerInnen tun können"
am Donnerstag, 30.11.2006 19.30 - 21.45 Uhr statt.
Theaterpädagogische Impulse, Diskussion, Vortrag, Fragen und Kleingruppenarbeit sowie Literaturtische und Empfehlungen machen diese Veranstaltung vom arbeitskreis soziale bildung und beratung e.V. Münster für die bis 120 TeilnehmerInnen zu einem persönlichen und anregenden Erlebnis. [Informationen und Anmeldung im Sekretariat]




 Soziales Engagement



Die Schule erreichte folgender Brief: "Noch einmal möchte sich das Aktion Tagwerk NRW Team sich ganz herzlich für Ihr Engagement im Rahmen des Sozialen Tages am 22. Juni 2006 bedanken! Die Resonanz war großartig, insgesamt haben sich bundesweit 1850 Schulen mit 390.000 Schülerinnen und Schülern beteiligt, darunter 238 Schulen und 65.000 Schüler aus NRW.
Mittlerweile sind fast alle Beträge auf unserem Konto eingegangen, aber immer noch erreichen uns Zahlungseingänge von Arbeitgebern, Eltern und Lehrern.
Für ihre Schule können wir bisher ein Ergebnis in Höhe von 1.259,87 Euro in unserer Buchhaltung erkennen. Uns hat die Zusammenarbeit mit Ihnen sehr viel Spaß gemacht, und wir hoffen noch viele Soziale Tage mit Ihnen teilen zu dürfen.
+++ 1. Ergebnisse des Sozialen Tages 2006 +++
Das Ergebnis des Sozialen Tages 2006 in NRW steht fest. In unserem Bundesland haben die Schülerinnen und Schüler den beachtlichen Betrag in Höhe von 400.000 Euro erarbeitet. Insgesamt wurden über 1,1 Millionen Euro für die Aktion Tagwerk eingenommen! Damit wurde mehr Geld für Gleichaltrige in Afrika, Indien, Bolivien eingenommen, als im letzten Jahr! Wir sind darüber sehr glücklich und stolz auf alle die dazu beigetragen haben: Vielen Dank!
Auf diesem Weg will das Team der Aktion Tagwerk nochmals allen Beteiligen, Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrern, Eltern, Schülervertretungen die zu diesem Ergebnis beigetragen haben und mitgemacht haben herzlich danken!"




 Sparen wird belohnt



Durch das Projekt "Energiesparen macht Schule" konnte das Sparen in unseren Gebäuden belohnt werden. Es wurden 5051,81 Euro ausgezahlt. Das ersparte Geld soll in verschiedene Bereiche investiert werden. [Schulhof, Vitrine für die Schülervertretung, Besprechungsraum u.a.] Die ersten Ausgaben wurden für eine Klimaexpedition ausgegeben. Martin Fliegner von GERMANWATCH zeigte per Sattelitenübertragung den Klassen der Jahrgangsstufe 7, was an verschiedenen Orten auf unserem Globus beobachtet wird. Der gelungene Vortrag wird ein 3. Mal am 18. Dezember in unserem Haus stattfinden.




 Bitte an die Eltern



Herr Breuer, der Vorsitzende der Schulpflegschaft und unseres Förderkreises bittet die Eltern der neuen Schülerinnen und Schüler, einmalig den Beitrag zur Landeselternelternschaft zu zahlen, falls das noch nicht erledigt wurde.
Für die Schule ist von ganz besonderer Bedeutung, wenn alle Eltern Mitglied im Förderkreis der Schule werden. [Die Unterlagen gibt es im Sekretariat.]




 Berufsinformation



Der Verein Alter Laurentianer plant am Mittwoch 17.1.2007, 13.30 - 16.00 Uhr in der Schule eine Veranstaltung zur Orientierung nach dem Abitur. Nach der Auswertung einer Umfrage in der Oberstufe sollen die Bereiche Bundeswehr, Zivildienst, Anderer Dienst im Ausland und Freiwilliges Soziales Jahr kurz durch Ehemalige vorgestellt werden. Anschließend finden durch Jungstudenten Beratungen statt. Es sollen die Bereiche Wirtschaftswissenschaften/VWL/BWL, Chemie/Biochemie/Pharmazie, Erziehungswissenschaften/Pädagogik, Mathematik, Biowissenschaften, Architektur und Bauwissenschaften angeboten werden. Ansprechpartner ist der Vorsitzende des Vereins Alter Laurentianer Ralf Geisenhanslüke.
Vom 05.03.2007 bis zum 15.03.2007 finden zum 3. Mal die Berufsinformationstage statt.
Zur Zeit wird das endgültige Programm zusammengestellt. Informiert wird über Bank- u. Versicherungswesen, Forst- u. Landwirtschaft, Technische u. Ingenieurwissenschaftliche Berufe, Wirtschaftsingenieur, Wirtschaftwissenschaften, Pharmazie/Apothekenwesen, Informatik, Medien (Presse, Rundfunk, Fernsehen), Veterinärmedizin, Arzt in Klinik und Praxis, Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung, Architektur und Bauingenieurwesen, Lehramt, Jura und Naturwissenschaften. [Ansprechpartner: Dr. Thomas Dorsel]




 Veranstaltungen u. Termine im 1. Halbj. des Schuljahres 2006/2007



Mo-Fr 06.11.-10.11. Jg. 5-13: Musikgruppen in Haus Nottbeck
Di 07.11. 6A-Bücherei-2./3. Stunde
Mi 08.11. 5B-Bücherei-2./3. Stunde
Do 09.11. Hochschultag der Uni Münster
Mo 13.11. Eröffnung der Suchtwoche im Kreis Warendorf
Mo-Fr 13.11.-24.11. verschiedene Veranstaltungen im Kreis Warendorf, in der Stadt und in unserer Schule
Di 14.11. 6C-Bücherei-2./3. Stunde
Mi 15.11. 5A-Bücherei-2./3. Stunde
Mi 15.11. Jg 5: Lernen im Gymnasium Laurentianum-19.30 Uhr
Do 16.11. Jg. 5/6: Gottesdienst-Christuskirche/Realschule
Sa/So 18.11.-19.11. Jg. 8: Selbstbehauptung u. Selbstverteidigung f. Mädchen
Mo-Fr 20.11.-24.11. Wiederaufnahme der Ausstellung: VISION
Di 21.11. Body + Grips-Mobil des DRK
Do 23.11. Elternabend: "Sucht im Schulalltag"
Mi 22.11. 6B-Bücherei-2./3. Stunde
Do 23.11. 5C-Bücherei-2./3. Stunde
Fr 24.11. Jg. 8: Theaterstück "Alkohölle"-10.45 Uhr im TaW
Fr 24.11. Tag der offenen Tür-15.00 bis 17.30 Uhr
Sa 25.11. Jg. 9: Bewerbungstraining
Di 28.11. 6D-Bücherei-2./3. Stunde
Do 30.11. Elternabend zum Thema MOBBING mit dem asb
Mo 04.12. Jg. 6: Veranstaltung des asb zum Thema MOBBING
Mi 06.12. Päckchenaktion auf dem Wilhelmsplatz | Aktion Kleiner Prinz | Im PZ werden ab sofort Päckchen gesammelt.
Do 07.12. Konzert der Big Bands-19.30 Uhr im PZ
Di 12.12. Pensionärstreffen (geändert!)
Mi 13.12. Konzert in der Klosterkirche
Do 14.12. Jg. 9: Information zum Schülerbetriebspraktikum
Mo 18.12. 3. Klimaexpedition mit Martin Fliegner (GERMANWATCH)
Mi 20.12. 1. Std. Gottesdienst für alle in der Marienkirche
Jg. 13: Zeugnisausgabe in der 7. Stunde
Unterricht nach Plan
Do- Fr 21.12.-05.01. Weihnachtsferien
Mo-Di 08.01.-16.01. 7A Skifreizeit in Mellau
Mo-Mi 15.01.-24.01. 7C Skifreizeit in Mellau
Mo-Fr 15.01.-26.01. Jg. 9: Schülerbetriebspraktikum
Mi 17.01. 13.30-16.00 Uhr: VAL informiert die Oberstufe
Fr 19.01. Jg. 5-12: Zeugnisausgabe
Mo-Fr 05.03.-15.03. Berufsinfotage - Warendorfer Lions- und Rotary-Clubs


Weitere Termine werden frühzeitig (ggf. durch die örtliche Presse) bekannt gegeben. - Änderungen sind vorbehalten.


zum Archiv | zum vorigen Info | zum nächsten Info