zum Archiv | zum vorigen Info | zum nächsten Info



Schulinfo 3
2004/2005


Februar 2005
St.Lau. Gymnasium
Laurentianum
Warendorf



Nachruf Pfannenstein



Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

ein anstrengendes Halbjahr geht zu Ende. Am Freitag werden die Zeugnisse verteilt. Einige Veränderungen müssen in den neuen Stundenplan eingearbeitet werden. Die Jahrgangsstufe 9 erhält im 2. Halbjahr Geschichtsunterricht, der im 1. Halbjahr wegen der plötzlichen Erkrankung unseres Kollegen Dittmar Pfannenstein gekürzt werden musste. Am 16. Januar verstarb unser Kollege an den Folgen der schweren Erkrankung.

Mit freundlichen Grüßen

ErmSign
Schulleiterin


Gymnasium Laurentianum
Von-Ketteler-Str. 24 - 48231 Warendorf | Tel. 02581 633350 - Fax 02581 62509
laurentianum@warendorf.de | www.laurentianum.de



 Zentrale Lernstandserhebungen



Die Lernstandserhebungen in der Jahrgangsstufe 9 sind abgeschlossen. Eine erste Auswertung haben die Fachlehrer und Fachlehrerinnen an ihre Schülerinnen und Schüler verteilt. Die umfangreiche landesweite Auswertung steht noch aus.




 Lehrerfortbildung am 14. und 15. Februar



Unmittelbar nach der Zeugnisausgabe haben unsere Schülerinnen und Schüler zwei unterrichtsfreie Tage. Das Kollegium wird an einer zweitägigen Lehrerfortbildung, die im Franz-Hitze-Haus in Münster stattfinden wird, teilnehmen. Mit dem Institut für Lehrerfortbildung in Mühlheim/Ruhr wurden die Themen für die einzelnen Arbeitsgruppen abgesprochen. Es werden vier Arbeitsgruppen tagen:

AG 1: Training von Methoden sozialen Lernens - in der Klasse 5/6
Referent: Dr. Norbert Rauch, IfL
AG 2:Methoden schülerorientierten und selbstständigen Lernens
im Englisch- und Französisch-Unterricht
Referentin: Elisabeth Mies, IfL
AG 3:Methoden selbstständigen Lernens in den naturwisscnschaftlichen Fächern
Referentin: Gabriele Jösch, Arndt-Gymnasium Krefeld
AG 4:Erfolgreich mit Belastungen umgehen
Referentin: Uta Meiß, Dipl-Psychologin

Die Fortbildung beginnt am Montag und Dienstag jeweils um 9 Uhr und endet am Montag um 17 Uhr und am Dienstag um 16 Uhr.




 Information der SV



Die SV führt für die Flutopfer in Südasien eine Sammelaktion durch. Im PZ befinden sich eine Informationswand und eine Sammelbox. Die Klasse 6C hat als erste Klasse die notwendigen 50 Euro gesammelt. Die Steyler-Mission packt dafür ein Nothilfepaket.
Alle Klassen- und Kurssprecher fahren am kommenden Mittwoch in das Landschulheim in Winterberg, um sich mit den Aufgaben der Schülervertretung intensiv zu beschäftigen. Begleitet wird dieses Seminar von den beiden SV-Lehrern Herrn von Lehmden und Herrn Röer. Die Referendarin Kathrin Hock wird die Gruppe begleiten. Am Freitag enden die SV-Seminartage in Winterberg.




 Schülerbücherei



Die Öffnungszeiten der Schülerbücherei konnten ab dem 1. Februar 2005 ausgeweitet werden. Fünf Mütter, die ehrenamtlich ihre Dienste unserer Schule zur Verfügung stellen, haben sich gemeldet und ihren Dienst aufgenommen. Die Schülerbücherei ist ab sofort täglich von 9 bis 11.30 Uhr geöffnet.
Vielleicht gibt es weitere Eltern, die zwei Stunden in der Woche ihre Zeit unseren Schülern in der Bücherei zur Verfügung stellen möchten und können. Sollten Sie Interesse haben, nehmen Sie Kontakt mit der Schulleiterin auf.




 Energiesparen und Mülltrennung



In einer gemeinsamen Sitzung aller Warendorfer Schulleiter zusammen mit dem neuen Bürgermeister Jochen Walter konnten erste Zahlen zur Energieeinsparung genannt werden. Für unsere Schule sind nach einem Jahr bereits Einsparungen zu verzeichnen, die sich aber sicherlich noch ausweiten lassen.
Eine exakte Abrechnung erfolgt für jede Schule in den kommenden Wochen.
Auch im Bereich Müllentsorgung muss das Laurentianum sparen. Durch eine gezielte Mülltrennung in allen Räumen kann zur Zeit ein Müllcontainer eingespart werden. Die teure Entsorgung des Restmülles kann ab sofort verbilligt werden. In allen Räumen sind drei verschieden farbige Mülleimer aufgestellt worden. Die Beschriftung auf der gelben Tonne weist auf den Abfall hin, der mit dem grünen Punkt gekennzeichnet ist. Die blaue Farbe steht für die Papierabfälle. Mit grauem Farbton sind die Behälter für den Restmüll gekennzeichnet. Probleme der richtigen Trennung können im Internet unter www.entsorgungsbetriebe-warendorf.de geklärt werden.




 Schülerbetriebspraktikum



Die Jahrgangsstufe 9 hat das Schülerbetriebspraktikum beendet. Die Praktikumsmappen sind noch fertig zu stellen. Die Abgabe erfolgt am 16.02. bei dem jeweiligen Praktikumsbetreuer. Die korrigierten und zensierten Mappen werden den Schülerinnen und Schülern bis zum 14.03. zurückgegeben.
Der Arbeitskreis Schulprogramm erstellt zur Zeit einen Fragebogen für die Schülerinnen und Schüler, um eine Rückmeldung zur Durchführung des Praktikums, zu der Erstellung der Mappe und zur Vorbereitung zu erhalten. Dieser Fragebogen wird noch vor den Osterferien ausgefüllt werden müssen.
Nach den Osterferien wird ein Fragebogen an die betreuenden Lehrer ausgegeben.




 Änderung des Fahrtenprogramms



Der von der Schulkonferenz bestimmte Ausschuss [Herr Dr. Quinckhardt, Frau Leidreiter, Frau Potratz, Herr Müller, Carina Plugge, Christoph Ossege] hat sich mit einer Änderung des jetzigen Fahrtenprogramms auseinandergesetzt. Zur Zeit wird eine Kürzung der Klassenfahrt in der Jahrgangsstufe 10 auf drei Schultage beraten. Eine Mehrheit des Lehrerkollegiums hat sich in der letzten Lehrerkonferenz für die Streichung der Klassenfahrt in der Jahrgangsstufe 10 ausgesprochen. [Sollten Eltern und Schüler Anregungen haben, werden diese gerne an diese Gruppe weitergeleitet.]
In der nächsten Schulkonferenz am Mittwoch, 2. März soll es zu einer Abstimmung kommen. [Termin geändert!]




 Gesunde Schülerinnen und Schüler



Übergewicht, falsche Ernährung und Bewegungsmangel sind oft Gründe für eine Erkran-kung. Schäden an Gelenken und an der Wirbelsäule sowie Herz-Kreislaufprobleme sind nur einige Beispiele. Die Gesundheit unserer Schülerinnen und Schüler ist uns wichtig. Das persönliche Wohlbefinden ist eine Voraussetzung für das erfolgreiche Arbeiten in der Schule. Es gibt viele Probleme, die sich gerade im Sportunterricht zeigen. Sprechen Sie die Vertreter der Fachschaft Sport an, es können Ihnen Hinweise für eine individuelle Beratung gegeben werden.




 Privatschule Sienang-Zaier



Die Privatschule Sienang-Zaier ist an unsere Schule und an die Stadt Warendorf heran- getreten, in unseren Räumen einen Kurs "Lehrgang Erlernung der Tastatur (Maschinenschreiben für Schüler) nach der erfolgreichen Lernmethode 'tastaquick'" anzubieten.
Unsere Eltern sollten Folgendes wissen:
Dieser Kurs wird allein verantwortlich von der Privatschule in unseren Räumen angeboten. Unsere Schule führt keine Teilnehmerlisten. Entschuldigungen, Terminabsprachen u.a. können von uns nicht entgegengenommen bzw. beeinflusst werden.




 Veranstaltungen u. Termine im 2. Halbj. des Schuljahres 2004/05



Fr 11.02. Zeugnisausgabe [Unterrichtsschluss nach der 3. Stunde)
Mo - Di 14.02. - 15.02. Zweitägige Fortbildung für das ganze Kollegium im Franz-Hitze-Haus in Münster (unterrichtsfrei)
Mi - Fr 16.02. - 18.02. SV-Fahrt nach Winterberg
Mi 16.02. Jg. 9: Abgabe der Praktikumsmappen
Fr - Sa 18.02. - 19.02. Jg. 8: Selbstbehauptung und Konflikttraining für Mädchen
Fr 18.02. Jg. 12: INFO Blutspenden
Mi 23.02. Oberstufe: Blutspenden
Mo - So 28.02. - 06.03. Glaubensfestival in Warendorf
Mi 02.03. 2. Schulkonferenz (geändert!!!)
Fr - Sa 04.03. - 12.03. 7C + 7D: Skifreizeit in Mellau
Mo - Mi 07.03. - 09.03. Anmeldung der neuen Sextaner
Mo 07.03. Jg. 12: Abgabe der Facharbeit
Fr 11.03. SEK II ök. Gottesdienst 6./7. Std. (Beurlaubung erforderl.)
Mo 14.03. Jg. 9: Rückgabe der Praktikumsmappe
Mi 16.03. Information für die Eltern der neuen Sextaner - 19.30 Uhr
Mo - Fr 21.03. - 01.04. Osterferien
Di 05.04. Jg 8: Informationsveranstaltung für die Jg. 9 - 19.30 Uhr
Mi 06.04. Jg. 10: Informationsveranst. für die Jg. 11 - 19.30 Uhr
Do 07.04. Jg. 11: Informationsveranst. für die Jg. 12/13 - 19.30 Uhr
Mo - Fr 11.04. - 15.04. Jg. 11: Berlin-Projekt
Mo - Fr 11.04. - 15.04. 8A + 8C: 'Lust auf Leben‘ in Saerbeck
Fr 15.04. Jg. 13: letzter Schultag
Mo - Fr 18.04. - 22.04. 8D + 8E: 'Lust auf Leben‘ in Saerbeck
Mo 18.04. Jg. 13: Abiturklausur LK A
Do 21.04. Jg. 13: Abiturklausur LK B
Fr 22.04. SEK II: Quartalsende
Mo - Fr 25.04. - 29.04. 8B: 'Lust auf Leben‘ in Saerbeck
Mo 25.04. Jg. 13: Abiturklausur im 3. Fach
Di 26.04. Jg. 6: Informationsveranstaltung für die Jg. 7 - 19.30 Uhr
Mi 27.04. 2. Elternsprechtag (unterrichtsfrei)
SEK II: Nachschreibtermin
Fr 29.04. Jg. 5/6: Bundesjugendspiele Schwimmen
Fr 06.05. 2. bewegl. Ferientag (unterrichtsfrei)
Mi 11.05. Abiturprüfungen im 4. Fach (unterrichtsfrei)
Do - Fr 12.05. - 13.05. Jg. 12: LK Biologie Exkursion zum Heiligen Meer
Fr 13.05. Jg. 5/6: Gottesdienst
Di 17.05. keine Pfingstferien (Unterricht nach Plan)
Fr 27.05. 3. bewegl. Ferientag (unterrichtsfrei)
Mo - Di 06.06. - 14.06. Gäste aus der Slowakei
Di 14.06. Jg. 13: mündl. Abiturprüfungen im 1.-3. Fach
Sa 18.06. SEK II: Informationsveranstaltung: 'Wegweiser Studium‘
Sa 25.06. Entl. d. Abiturientia


Änderungen sind vorbehalten. Weitere Termine werden frühzeitig (ggf. durch die örtliche Presse) bekannt gegeben.


zum Archiv | zum vorigen Info | zum nächsten Info