zum Archiv |  zum vorigen Info |  zum nächsten Info


  Schulinfo 3 - 2001/2002

    Januar 2002
Gymnasium
Laurentianum
Warendorf
St.Lau. (3K)


Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

die Halbjahreszeugnisse dieses Schuljahres sind soeben verteilt worden. Gleichzeitig geht der erste Monat des neuen Jahres dem Ende entgegen. Es ist schon sehr spät Ihnen und euch alles Gute für das Jahr 2002 zu wünschen. Ich möchte es dennoch tun. Mit Blick zurück hoffe ich für uns alle, dass wir in diesem Jahr die Erfahrungen der letzten Monate im Sinne aller positiv nutzen.


Mit freundlichem Gruß
ErmSign (1K)

P.S.: Sollten Sie Anregungen für unsere schulische Arbeit haben, so können Sie uns schriftlich oder telefonisch jederzeit ihre Vorstellungen vortragen.


  Ein Blick zurück


In den Herbstferien wurde die Sanierung der Südfassade abgeschlossen. Schüler und Schülerinnen pflanzten einen Baum [Ginkgo Biloba] als Zeichen des Friedens. Anfang November organisierte die SV für die neuen Sextaner den Chaosnachmittag. Die Schülervertretung diskutierte drei Tage Perspektiven für die künftige Arbeit im Schullandheim in Wulmeringhausen. 50 Schüler und Schülerinnen aller Jahrgangsstufen beteiligten sich. Sechs Klassen meldeten sich beim internationalen Wettbewerb "Be smart - Don't Start" an. An diesem Wettbewerb zum Nichtrauchen nehmen kreisweit 36 von 43 Schulen teil.
Der Literaturkurs des letzten Schuljahres überzeugte erneut unter Leitung von Clemens Wallmeier mit dem Stück 'Equus'. An der 3. Blutspendeaktion beteiligten sich auch dieses Mal wieder viele Erstspender.
Vor dem 1. Advent fand der Tag der offenen Tür statt. Viele Gäste besuchten das Gymnasium Laurentianum.
Im November fanden intensive Proben und Vorbereitungen für die verschiedenen Konzerte im Landschulheim Wulmeringhausen statt. Die Big Bands gaben unter Beteiligung des Oberstufenchores ein Konzert im PZ. Das traditionelle Weihnachtskonzert in der Klosterkirche wurde von verschiedenen Musikgruppen gestaltet. Der Nikolaus besuchte die Schüler und Schülerinnen der Jahrgangsstufe 5. Weit über 300 Päckchen wurden für die 'Aktion Kleiner Prinz' gepackt, um die Reise nach Rumänien anzutreten.
Vor den Weihnachtsferien wurde die Preisverleihung für die erfolgreiche Teilnahme am Siemens Joinmulti Media Wettbewerb im PZ gefeiert. Mit der "Zeitinsel Kalkriese", einer Multimedia-Präsentation der Varusschlacht konnten sich Sebastian Rahner, Sebastian Otto, Jan-Hendrik Braun und Markus Hunkenschröder mit der Betreuung durch Harald Otto den ersten Platz des Wettbewerbs sichern.
Der ökumenische Gottesdienst beendete am Freitag vor den Weihnachtsferien das Jahr 2001.
Der Leistungskurs Physik der Jahrgangsstufe 13 besuchte am Freitag, 25. Januar, die Fachbereiche Physik und Mathematik an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.


  Erfolge


Die A-Jugend-Mannschaft wurde Fußball-Kreismeister. Zu der Mannschaft gehörten: Michael Adam, Christian Baumeister, Pedram Bikmohammadi, Ralf Büscher, Kai Graumann, Jan Heine, Jan Kruse, Tobias Lütke-Beckmann, Daniel Möllers, Jan Ottmann, Sascha Tumbrink, Lars Utheel, Joschka Walk, Marcel Werdier und Bernhard Weritz. Burkhard Kliege betreute die Fußballer.
Die Mädchen- und die Jungenmannschaft sicherten sich den Kreismeistertitel im Tennis. Die Spielerinnen Conny Lassonczyk, Inga Tiemann, Nadine Rettweiler, Birgit Streich, Miriam Kirsch, Wiebke Wortmann und Mareike Nasch holten die Kreismeisterschaft in das Laurentianum. Christoph Zimmermann, Jan Palandt, Micheal Voelker, Thomas Blumenthal, Thomas Altena und Christoph Ossege qualifizierten sich für die Runde auf Regierungsbezirksebene. Betreut wurden beide Mannschaften von Reinhard Zeisler.
Die Fußballerinnen sicherten sich in der Klasse 2 den Kreismeistertitel. Zu der Mannschaft gehörten: Pia Schmidt, Sabrina Amato, Pia Sinder, Vanessa Schlüter, Frederike Hufendiek, Lena Schmidt, Ilka Lampe, Sandra Börding, Nadine Speder, Gisela Fahlbusch und Laura Pawlowski. Das 2. Team belegte den zweiten Platz. Rita Althoetmar, Andrea Liermann, Lisa Beckmann, Iris Plura, Geri Heitmann, Raffaela Schlüter, Vanessa Wollermann, Claudia Lütke-Besselmann, Claudia Uphues und Farina Friese kämpften gegen Sendenhorst. Claus Baumeister betreute die Fußballerinnen.
Die Tischtennismannschaft wird in Recklinghausen um den Sieg auf Landesebene kämpfen. Peter Maciolek wird die notwendige Vorbereitungen ermöglichen.
Die amtierenden Kreismeister Raphael Große, Peter Joukov, Sebastian Schwerbrock und Jan Bitting nahmen am 15. Januar in Münster an der Bezirksmeisterschaft SCHACH teil. Das Team belegte den 6. Platz auf Bezirksebene. Betreut werden die Schachspieler von Gisela Jäger.
An der 41. Mathematik-Olympiade beteiligten sich: Stephanie Schräder, Christian Gebbe, Michael Pöppelbaum, Stephan Rinschen, Patrick Schultes, Karoline Leopold und Martina Gebbe. Martina und Christian Gebbe werden am 23. Februar in Köln an der Landesrunde teilnehmen. Betreut wurden die Schüler und Schülerinnen von Josef Muth.
Christoph Biesemann [Jg. 13 - Chemie Leistungskurs bei Christine Potratz] nimmt in dieser Woche an der Internationalen Chemie-Olympiade/Landesseminar [2. Runde] bei der Bayer AG in Leverkusen teil.
Judith Vogelsang [Jg. 13 - Schülerin am MGW und Schülerin im Physik Leistungskurs bei Dr. Volker Philipp] qualifizierte sich für die dritte Runde der Physik-Olympiade. In dieser Woche ist sie am Leibniz-Institut für Pädagogik der Naturwissenschaften an der Universität Kiel.


  Der neue Stundenplan


Der Stundenplan für das neue Halbjahr wurde fertiggestellt, und das gestaltete sich dieses Mal nicht ganz einfach. Aufgrund der personellen Verschlechterung zum Schuljahresbeginn sowie einiger längerfristiger Erkrankungen mussten immer wieder andere Vertretungsprobleme im letzten Halbjahr gelöst werden. Da die personelle Besetzung 'rechnerisch' immer noch zu einer positiven Bilanz führt, ergeben sich große Probleme bei der 100%igen Abdeckung des Unterrichts. Es mussten erneut einige Stunden gekürzt werden, damit verbunden sind auch einige Umbesetzungen in Klassen und Kursen.
Pfarrer Lengelsen wird uns in diesem Halbjahr nicht zur Verfügung stehen. Pfarrer Schillig wird neben seinen Aufgaben in einer Gemeinde in Münster, die Vertretung für einige Unterrichtsstunden übernehmen.


  100 Schulen im Dialog - Jugend recherchiert Umwelt


Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt [DBU] und das IZOP-Institut unterstützen ein Projekt, das in Zusammenarbeit mit 20 Zeitungen in ganz Deutschland am 1. Februar anläuft. Das Projekt ist im Rahmen der Initiative des Bundespräsidenten ins Leben gerufen worden. Informationen finden sich im Internet unter www.schulpartnerschaften.de. Unsere Schule wird unterstützt von den Westfälischen Nachrichten. Unsere Partnerschule ist das Richard-Wossidlo-Gymnasium in Ribnitz-Damgarten. Alle SchulleiterInnen und die ProjektleiterInnnen sind auf Veranstaltungen in Münster und Erfurt vor dem offiziellen Projektbeginn informiert worden. Das Projekt läuft über drei Jahre und verfolgt im wesentlichen folgende Ziele:

  • Deutsch-deutsche Annäherung durch persönliche Begegnungen
  • Auseinandersetzung mit Umweltthemen durch journalistische Umweltrecherchen
  • Vermittlung des Sinns und Nutzens von regelmäßiger Zeitungslektüre
  • Die genaue Umsetzung des Projekts wird zusammen mit den Projektlehrern Hermann Röer und Willi Thüß in den nächsten Wochen abgesprochen.


      Kopierkosten


    In den letzten Jahren sind unsere Kopierkosten weiter angestiegen. Zusammen mit dem Zeugnis haben wir eine schriftliche Bitte an Sie weiter gegeben, die finanzielle Unterstützung auch in diesem Jahr zu leisten. Ich möchte Sie im Namen unserer Schulgemeinschaft recht herzlich bitten, unsere Arbeit mit 5 € pro Kind pro Kalenderjahr zu unterstützen. Herzlichen Dank für Ihr Verständnis und für die freiwillige Zahlung.


      LAU-Shirt


    In den nächsten Wochen soll ein Komitee aus Schülern, Eltern und Lehrern eine geeignete Auswahl aus den abgegebenen Vorschlägen für ein LAU-Shirt treffen. Die Abstimmungen am Tag der offenen Tür [30.11.] sowie die Stimmabgabe in der Schule wurden leider manipuliert. Es wurden ca. 100 Vorschläge für die Gestaltung eines LAU-Logos gemacht, von denen leider einige Motive nicht in Betracht kommen. Es soll eine geeignete Vorauswahl getroffen werden. Die endgültige Abstimmung erfolgt in der nächsten Schulkonferenz. Bis zum Schulfest [24.05.] sollen T-Shirts mit diesem Logo bedruckt werden und im Rahmen des Schulfestes verkauft werden.


      Veranstaltungen und Termine im 2. Halbjahr des Schuljahres 2001/2002
    Di 29.01. Jg. 12 - Hochschultag an der Ruhr-Universität Bochum
    Do 07.02. Altweiberfastnacht
    Mo 11.02. unterrichtsfrei - Rosenmontag [2. bewegl. Ferientag]
    Mi 13.02. 1. Std. Gottesdienst - Christuskirche | Marienkirche
    Mo - Mi 18.02. - 20.02. Anmeldung der neuen Sextaner
    Mi 06.03. Informationsveranstaltung f. d. neuen Sextaner
    Mo 11.03. Jg. 12 - Abgabe der Facharbeiten
    Do 14.03. 2. Schulkonferenz (Termin steht noch nicht endgültig fest)
    Fr 15.03. 6./7. Std. ök. Gottesdienst für Oberstufenschüler/innen
    Mo - Fr 18.03. - 23.03. Jg. 7 - Skifreizeit 7A + 7C in Mellau
    Mi 20.03. Informationsveranstaltung für die Jg. 11 - 19.30 Uhr im PZ
    25.03. - 05.04. Osterferien
    Mi 10.04. Informationsveranstaltung für die Jg. 10 - 19.30 Uhr im PZ
    Mo - Fr 15.04. - 19.04. Jg. 11 - Berlinprojekt
    08.04. - 12.04., 15.04. - 19.04., 22.04. - 26.04. Jahrgangsstufe 'Lust auf Leben'
    Di 16.04. Informationsveranstaltung für die Jg. 6 - 19.30 Uhr im PZ
    Mi 17.04. Informationsveranstaltung für die Jg. 8 - 19.30 Uhr im PZ
    Mi 17.04. Termin für die 'Blauen Briefe'
    Mo 22.04. Jg. 11- Einzelberatung - Belegung in der Qualifikationsphase
    Di 23.04. Jg. 11- Einzelberatung - Belegung in der Qualifikationsphase
    Di 23.04. Elternsprechtag - unterrichtsfrei für alle Schüler/innen
    Mi 24.04. Gottesdienst f. 5 + 6
    Fr 26.04. letzter Schultag der Abiturienten
    30.04. - 08.05. Schriftliche Abiturprüfungen
    Fr 10.05. unterrichtsfrei [3. bewegl. Ferientag n. Christi Himmelfahrt]
    Di 14.05. mündl. Abiturprüfungen 4. Fach - unterrichtsfrei f. d. Jg. 5 - 12
    Fr - Sa 17.05. - 18.05. LK Biologie 12 - Exkursion zum Heiligen Meer
    Di 21.05. unterrichtsfrei [Pfingstferien]
    Fr 24.05. SCHULFEST am Nachmittag
    Sa - Mo 25.05. - 03.06. Besuch der Partnerschulen in der Slowakei
    Fr 31.05. unterrichtsfrei [4. bewegl. Ferientag n. Fronleichnam]
    Fr 21.06. mdl. Abiturprüfungen im 1. - 3. Fach [kein unterrichtsfrei]
    Di 25.06. Bundesjugendspiele
    Mi 26.06. Jg. 8 - Besuch der Berufsorientierungsmesse BOM
    Sa 29.06. Entlassung der Abiturienten u. Abiturientinnen
    Do 04.07. 3. Schulkonferenz
    Do - Mo 11.07. - 15.07. Besuch der Millstones aus Brighton
    Mo 15.07. Schnuppernachmittag für die neuen Sextaner
    Mi 17.07. 1. Std. ök. Gottesdienst - 3. Std. Zeugnisausgabe
    Do - Fr 18.07. - 31.08. Sommerferien


    zum Archiv |  zum vorigen Info |  zum nächsten Info