zum Archiv  ¦   zum vorigen  ¦   zum nächsten Info


  Schulinfo 1 - 1999/2000 Gymnasium
Laurentianum
Warendorf
St.Lau. (3K)

September 1999  


Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

der erste Monat dieses Schuljahres liegt schon wieder hinter uns.
Mit einigen Schwierigkeiten, bedingt durch längerfristige Erkrankungen, starteten wir in dieses neue Schuljahr.
Die ersten Klassenarbeiten sind schon geschrieben oder stehen kurz bevor.
Zahlreiche Arbeitsgemeinschaften sind angelaufen.
Für die Schüler und Schülerinnen der Jahrgangsstufen 10 und 13 steht im Rahmen der Wanderwoche eine Klassenfahrt bzw. Studienfahrt bevor.
Ziele sind in diesem Jahr: die neuen Bundesländer, Würzburg und Bamberg, Oberammergau, München, London, Rom und die Toskana.
Für alle, die nicht im Rahmen der Wanderwoche unterwegs sind, findet am Donnerstag in der Fahrtenwoche ein Wandertag statt.
Die Schüler und Schülerinnen des Biologie-Leistungskurses der Jahrgangsstufe 12 haben eine zweitägige Exkursion zum Heiligen Meer bereits hinter sich.
Nach der Wanderwoche fahren Schüler und Schülerinnen der Jahrgangsstufe 9 im Rahmen des Frankreichaustausches nach Pavilly.
Die Big Band ist Ende September Gast bei der Millstones Big Band in Brighton.
Bis zu den Herbstferien stehen in allen Klassen und Kursen zahlreiche Klassenarbeiten und Klausuren an. Dafür wünsche ich allen gutes Gelingen.


Mit freundlichem Gruß

ErmSign (1K)


Daten für das Schuljahr 1999/2000 


In diesem Schuljahr besuchen 1021 Schüler und Schülerinnen unsere Schule. In der Sekundarstufe I sind es 699 und in der Sekundarstufe II 322.
Ca. 600 Fahrschüler kommen zu uns.
104 neue Schüler und Schülerinnen starteten in der Jahrgangsstufe 5. 22 von ihnen wählten als 1. Fremdsprache Latein.
Zur Zeit besuchen 405 Mädchen das Gymnasium Laurentianum.
Es unterrichten 48 Kollegen und 20 Kolleginnen sowie 4 Referendare und 4 Referendarinnen in ca. 1500 Unterrichtsstunden.


Was ändert sich in diesem Schuljahr? 


Sekundarstufe I
Für die Klassen 5 bis 8 ist eine neue Verordnung über die Ausbildung in der Sekundarstufe I in Kraft getreten. Eine ausführliche schriftliche Elterninformation wird nach den Herbstferien herausgegeben.
Die Schüler und Schülerinnen, die sich in den Klassen 9 und 10 befinden, beenden ihre Schullaufbahn nach den bisherigen Bestimmungen.

Sekundarstufe II
Für die Schüler und Schülerinnen der Jahrgangsstufe 11 ist eine neue APO-GOSt (Verordnung über die Bildungsgänge und die Abiturprüfung in der gymnasialen Oberstufe) in Kraft getreten. Die Jahrgangsstufe 11 wird als Einheit gesehen. Die Wahl der Leistungskurse findet damit erst am Ende dieser Jahrgangsstufe statt. Die Belegungsverpflichtungen bis zum Abitur wurden verändert. Am Ende der Jahrgangsstufe 10 werden alle Schüler und Schülerinnen sowie alle Eltern informiert.
Für die kommende Jahrgangsstufe 12 ist im 2. Halbjahr des Schuljahres 2000/2001 erstmalig eine Facharbeit vorgesehen.
Für alle Fächer treten, beginnend mit der Jahrgangsstufe 11, neue Richtlinien in Kraft.


Referendare und Referendarinnen 


Seit dem 1. Februar sind vier Referendare und vier Referendarinnen an unserer Schule. Mit Beginn dieses Schuljahres erteilen sie gemäß der neuen Ausbildungsordnung eigenverantwortlichen Unterricht.
Sie unterrichten in folgenden Fächern:

Frau Falkhofen   Deutsch und Musik
Herr Funke   Geschichte und Philosophie
Herr Goerke   Deutsch und Kunst
Frau Hofius   Biologie und Mathematik
Frau Mersmann   Englisch und Erziehungswissenschaft
Herr Niemeier   Sport und Sozialwissenschaften
Herr Stock   ev. Religion und Geschichte
Frau Weinaug   Englisch und Russisch

3 Studenten der Universität Münster waren im Rahmen eines 4-wöchigen Praktikums in unserer Schule.


Wahlen der VertreterInnen nach dem SchMG  


Die Schülervertretung hat ihre Sprecher gewählt:

Schülersprecher:   Jan Mehlich aus der Jahrgangsstufe 12
stellv. Schülersprecherin:   Birte Schöler aus der Jahrgangsstufe 12
 
Verbindungslehrer:   Herr von Lehmden, Herr Röer, Herr Wallmeier
 
In der Schulpflegschaftssitzung wurden für die Eltern folgende Vertreter gewählt:
 
Vorsitzende der Schulpflegschaft:   Frau Dr. Binder
stellv. Vorsitzender d. Schulpflegschaft:   Herr Wekeiser


Arbeitsgemeinschaften  


Folgende Arbeitsgemeinschaften finden in diesem Schuljahr statt:

Arbeitsgemeinschaft: betreut von: Zeit:
"Laurentials" (orient. Tanz) Frau Gispert Mo 7. Std.
Unterstufenorchester Herr Heil Mo 7. Std.
"Jugend forscht" Herr Kchiwonus Mo 7. Std.
Informatik-/Web-AG Herr Otto Mo 7. Std.
Foto - AG Herr Röer Mo 7. Std.
Big Band Herr Tautzt Mo 7. Std.
Gitarrenkreis Herr Tautzt Mo 9. Std.
Arbeitskreis Naturschutz Herr Elling Di 7./8. Std.
Unterstufenchor Herr Heil Di 7. Std.
Vokalensemble 8/9 Herr Tautzt Di 10. Std.
Orchester Herr Heil Mi 7. Std.
Tastaturtraining am PC Herr Frerich Mi 7. Std.
Schach - AG Frau Jäger Mi 7. Std.
Hauswirtschaft Frau Mues Mi 7. - 9. Std.
Junior Big Band Herr Tautzt Mi 7. Std.
Astronomie - AG Herr Knepper Do 7. Std.
Mathematik Herr Muth Fr 7. Std.
Vokalensemble Herr Tautzt Fr 7. Std.
Theaterjugendring Herr Thüß n. V.

Bemerkung: Der Schreibmaschinenkurs der Firma Sienang findet in unseren Räumen statt. Die Eltern schließen mit dieser Firma einen Vertrag ab, auf den wir als Schule keinen Einfluß haben. Terminabsprachen erfolgen zwischen den Schülern und der Kursleiterin. Stundenverlegungen (z.B. 7. Stunden) können von uns nicht vorgenommen werden.


Veranstaltungen/Termine 


Mo  6.9.   Gottesdienst f. Jg. 5 u. 6
Di  7.9.   Bundesjugendspiele für die Sek. I
Mo 13.9. - Fr 17.9. Fahrtenwoche
Do  16.9.   Wandertag für alle Klassen u. f. d. Jgst. 11
    Studientag für die Jg. 12
Mo 20.9. - Mi 22.9. Fahrt der Klassen 6 A und 6 C nach Bilstein
Do 23.9. - Mo 27.9. Besuch der Millstones Big Band in Brighton
Fr   24.9.   Autorenlesung 'Scientology'
Do  30.9.   Berufsberatung
Mo 20.9. - Fr 1.10.  Schüleraustausch (Jgst. 9 z. T. in Frankreich)
4.10. - 15.10. Herbstferien
Mi  20.10.   unterrichtsfrei (1. bewegl. Ferientag - Fettmarkt)
Di 19.10. - Do 22.10. Fahrt der Klassen 6 B und 6 D nach Büsum
Mi 20.10. - Sa 30.10. Besuch aus St. Petersburg
Di  9.11.   Gottesdienst für die Jgst. 5 und 6
Mo 8.11. - Fr 12.11. Musikgruppen in Wulmeringhausen
Mi 10.11. / Do 11.11. 1. Elternsprechtag
Do  18.11.   Blutspenden im Lau
Do  2.12.   Konzert der Junior Big Band
Fr  3.12.   Tag der offenen Tür
Di  7.12.   Konzert der Big Band
Mo  20.12.   Weihnachtskonzert
Mi  22.12.   ökumenischer Schulgottesdienst
So 9.1. - Di 25.1. Skigruppen in Mellau
Mo 17.1. - Fr 28.1. Schülerbetriebspraktikum (Jgst. 9)
Mo 31.1. - Mi 3.2. Tage religiöser Orientierung (Jgst. 12)
Mo  6.3.   unterrichtsfrei (2. bewegl. Ferientag - Rosenmontag)
Fr  2.6.   unterrichtsfrei (3. bewegl. Ferientag - Himmelfahrt)
Di   13.6.   unterrichtsfrei (4. bewegl. Ferientag - Pfingstdienstag)
Fr  23.6.   Entlassung der Abiturienten


wichtige Hinweise  


Leider kommt es immer wieder zu Diebstählen in unserer Schule. Die Schüler und Schülerinnen sollten auf keinen Fall höhere Geldbeträge bei sich führen. Sie sollten ihr Geld auf keinen Fall während der Sportstunden oder in den Pausen in ihren Kleidungsstücken oder im Tornister lassen.
Schüler und Schülerinnen sollten auch vermeiden Dinge bei sich zu führen, die im Schulleben nichts zu suchen haben, dazu gehören Spielzeug- und Plastikpistolen aber auch Walkmans u.ä.


Internet  


Internet: http://www.laurentianum.waf-online.de/
e-mail:   lau@laurentianum.waf-online.de
Web-Board:   http://www.wb.waf-online.de:99/~laurentianum



zum Archiv  ¦   zum vorigen  ¦   zum nächsten Info