zum Archiv  ¦   zum vorigen  ¦   zum nächsten Info


Schulinfo 3 - 98/99 Gymnasium
Laurentianum
Warendorf
St.Lau. (3K)

Februar 1999


 

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,


das letzte Jahr liegt schon einige Wochen hinter uns. Von dem neuen Jahr ist bereits schon wieder mehr als ein Zwölftel vergangen. Die Halbjahreszeugnisse sind schon fast wieder vergessen, die ersten Klassenarbeiten dieses Halbjahres werden in diesen Tagen geschrieben.

Bei der Erstellung des Terminplanes für das 2. Halbjahr dieses Schuljahres habe ich festgestellt, dass sehr viele Termine innerhalb weniger Schulwochen abgestimmt werden müssen.

Die gesamte Planung muß unter Berücksichtigung der Abiturtermine vorgenommen werden. Weitere Veranstaltungen, soweit sie terminlich schon festgelegt sind, waren zu beachten. Zu den am Ende dieses Infos angegebenen Terminen werden noch weitere dazukommen.

Vor den Osterferien werden wir im Rahmen der Schüleraustauschprogramme Gäste aus Frankreich und aus Kosice in der Slowakei begrüßen können.

Zu allen Veranstaltungen laden wir Sie ganz herzlich ein.

Bedanken möchte ich mich schon jetzt im Namen des Förderkreises und der Schulpflegschaft für den Zuschuß zum Kopieretat. Zahlreiche Gutschriften konnten auf dem Sonderkonto gebucht werden.


Mit freundlichem Gruß

ErmSign (1K)


Rückblick

Im Dezember 1998 fanden zahlreiche Veranstaltungen statt, die einen Einblick für alle Interessenten in die Arbeit an unserer Schule ermöglichten:

Der Tag der offenen Tür am 4. Dezember fand großen Anklang bei den Besuchern. Die Grundschüler der 4. Klasse konnten sich zusammen mit ihren Eltern und Geschwistern einen Überblick verschaffen. Alle Fächer präsentierten Beispiele aus ihrer unterrichtlichen Arbeit.

Am 8. Dezember besuchten viele Gäste das Konzert der Big Bands & Vocals im PZ, es wirkten auch die Combos mit. Das Publikum war begeistert.

Am 16. Dezember fanden sich in der Kirche des Franziskanerklosters sehr viele Interessenten ein, um das vorweihnachtliche Konzert zu hören. Es war ein gelungenes Konzert in der vollbesetzten Kirche.

Am 9. Dezember vertrat das Gymnasium Laurentianum den Kreis Warendorf bei den Bezirksmeisterschaften im Tischtennis Wettkampfklasse III. Die Spieler waren nach einer Fahrt über glatte Straßen an diesem Tag nicht in ihrer gewohnten Form.

Fabian Gehrs aus der Klasse 6D wurde Schulsieger beim Lesewettbewerb. Er wird unsere Schule auf Kreisebene vertreten.

Die weiteren Plätze belegten:
Jan Robert Kröger 6B, Chrisitan Nienberg 6C, Dominik Waltz 6D, Charlotte Vornholt 6C, Lars Johannsen 6A, Marian Mutz 6A und Thomas Pöppelmann 6B.


Bundeswettbewerb in Informatik

Die Schüler Volker Nehring, Tim Schneider, Matthias Hölscher, Stefan Wohlgemuth, Thorsten Gröhne, Alexander Lippling und Bodo Kleickmann wurden für die Teilnahme am 17. Bundeswettbewerb Informatik geehrt. Die Schüler gehören dem Grundkurs Informatik der Jahrgangsstufe 12 an, sie werden von Herrn Kchiwonus unterrichtet.


Mellau-Fahrt '99

Die Skifreizeit der Jahrgangsstufe 7 war auch in diesem Jahr wieder ein rundum gelungenes Unternehmen. Die Unterstützung der Kochmütter und -väter, die für ein hervorragendes Essen sorgten, war eine ganz wesentliche Hilfe. Die ausgezeichneten Bedingungen zum Skifahren luden alle Teilnehmer zur Benutzung des neuen Sesselliftes ein. Gute Schneeverhältnisse und z. T. traumhaftes Wetter bleiben allen in guter Erinnerung trotz der Ausbreitung eines Grippevirus. Der Aufenthalt im 'Haus Warendorf' wird auch weiterhin möglich sein. Der Pachtvertrag wurde mit Zusage von notwendigen Renovierungsarbeiten vom Kreis Warendorf verlängert.


Schülerbetriebspraktikum

Einen Einblick in die Berufswelt bekamen die Schüler und Schülerinnen der Jahrgangsstufe 9 während des diesjährigen Betriebspraktikums. Zum elften Mal erhielt die Jahrgangsstufe 9 die Gelegenheit zum Schülerbetriebspraktikum. Herr Zeisler zeigte sich auch in diesem Jahr zufrieden. Die rund 150 Jugendlichen konnten während der zweiwöchigen Praktikumszeit in selbstgewählten Betrieben ihre eigenen Erfahrungen sammeln.


"Jugend forscht"

Das Gymnasium Laurentianum war mit sechs Projekten vertreten beim Wettbewerb 'Jugend forscht' der Industrie- und Handelskammer in Münster. Herr Kchiwonus und Herr Biesemann begleiteten die 10 Schüler und 2 Schülerinnen.

Es gewannen in der Kategorie 'Jugend forscht | Biologie' Jan Mehlich, Sebastian Kuhlgert und Jonas Möllmann (Jg. 11) mit ihrem Projekt "Die wilden Farben des Weins".

Judith Höing und Christina Droste (Klasse 10 B) präsentierten ihre Ergebnisse zu ihren Untersuchungen, ob Wasser Informationen speichern kann. Sie wurden ausgezeichnet mit dem zweiten Platz.

Im Fachgebiet Technik des Wettbewerbs 'Schüler experimentieren' belegten Stephan Rinschen, Fabian Plura und Friedrich Uchtmann (Klasse 5 C) mit ihrem selbst entwickelten Gerät "Maxi - der Akkufreund" den ersten Platz.

Im Fachbereich Physik gewann Markus Rinschen (Klasse 8 B) mit der Klanganalyse seiner Geige, der Titel seines Beitrages lautete "Meine Geige und ich". Robert Giacinto (Klasse 9 B) untersuchte das Farbenspiel von Seifenlamellen und belegte damit den 3. Platz.

Stephan Flock und Nick Pomberg (Klasse 8 D) lieferten ein Beitrag zu dem Problem "Teuere Batterien lohnen sich nicht".


ZiSch -'Zeitung in der Schule'

Am 9. Februar fand die Eröffnungsveranstaltung des Projektes 'Zeitung in der Schule' im PZ statt. In einem einstündigen Programm wurde allen Gästen ein variantenreiches Programm geboten. Schüler und Schülerinnen vom Mariengymnasium, vom Augustin-Wibbelt-Gymnasium und von der Hauptschule Freckenhorst hatten verschiedenste Programmpunkte vorbereitet. Die Big Band unserer Schule unterstützte die Veranstaltung mit musikalischen Einlagen. Tobias Gersdorf und Thomas Skerhutt arrangierten die technischen Angelegenheiten, eine von ihnen speziell für diese Veranstaltung vorbereitete Computeranimation begleitete die Veranstaltung.

Die Westfälischen Nachrichten, die Provinzial und die Sparkasse Warendorf sind Projektpartner. Von unserer Schule nehmen die Klassen 9 B und 10 A teil. Die beiden Deutschlehrer Herr Sondermann und Herr Ossege betreuen die Schüler und Schülerinnen. Insgesamt beteiligen sich 24 Klassen von acht Schulen.

ZiSch im Internet:   http://www.wnonline.de/magazin/aktion/zischwa


Weiberfastnacht

Am 11. Februar veranstaltete die SV mal wieder eine bunte Karnevalsveranstaltung anläßlich Weiberfastnacht. Zahlreiche Beiträge der Schüler und Schülerinnen ließen für alle Zuschauer im gefüllten PZ keine Langeweile aufkommen. Gekonnt führte Arno Fehrenkötter (Jg. 12) unterstützt von Herrn Müller durch das Programm. Der Stadtprinz konnte im Rahmen dieser Veranstaltung begrüßt werden.


Lau-Homepage

Die Lau-Homepage wird ständig von Herrn Otto und interessierten Schülern erweitert. Aktuelle Informationen - demnächst auch in verschiedenen Sprachen - sind im Internet unter folgender Adresse zu erhalten:

http://www.laurentianum.waf-online.de


Termine für das 2. Halbjahr des Schuljahres 1998/99


17.02.-19.02. Anmeldung der neuen Sextaner
Mo 22.02. Berufsberatung
Mi 3.3. Information für die Jahrgangsstufe 6 um 19.30 h im PZ
7.3. - 20.3. Besuch der Austauschschüler aus Pavilly - Frankreich
Do 11.3. ökum. Gottesdienst f. d. Jgst. 5 und 6 in der Christuskirche
17.3. - 27.3. Besuch der Gäste aus Kosice - Slowakei
Mo 22.03. Premiere: Rocky Horror Show um 20.00 h im TAW
Di 23.03. 2. Aufführung: Rocky Horror Show um 20.00 h im TAW
Mi 24.03. Elternsprechtag
29.03. - 9.4. Osterferien
Fr 16.4. letzter Schultag der Jgst. 13
3.5. - 6.5. Tage religiöser Orientierung der Jgst. 12 in Gerleve
Mo 3.5. Information für die Jahrgangsstufe 10 um 19.30 h im PZ
Di 4.5. Information für die Jahrgangsstufe 8 um 19.30 h im PZ
Mi 5.5. Abiturprüfungen [unterrichtsfrei für die Jgst. 5 - 12]
Fr 7.5. Gottesdienst f. d. Jgst. 5 und 6, kath. Bischöfl. Realschule | ev. Christuskirche
13.5. - 16.5. langes Wochenende [Fr 14.5. bewegl. Ferientag]
19.5. - 29.5. Austausch mit St. Petersburg
Mi 19.5. Premiere um 19.30 h im PZ: Der kleine Schornsteinfeger von Benjamin Britten
Do 20.5. 2. Aufführung um 19.30 h im PZ: Der kleine Schornsteinfeger
22.5. - 25.5. Pfingstferien [Di 25.5. bewegl. Ferientag]
Do 27.5. 3. Aufführung um 19.30 h im PZ: Der kleine Schornsteinfeger
Fr 28.5. 4. Aufführung um 19.30 h im PZ: Der kleine Schornsteinfeger
im Juni Sommerkonzerte verschiedener Musikgruppen   [Die genauen Termine werden noch bekanntgegeben.]
Fr 11.6. Entlassung der Abiturienten   [unterrichtsfrei für die Jgst. 5 - 12]
Mo 14.6. Schnuppernachmittag für die neuen Sextaner
Mi 16.6. ökumenischer Gottesdienst in der Marienkirche
17.6. - 30.7. Sommerferien



zum Archiv  ¦   zum vorigen  ¦   zum nächsten Info