zum Archiv  ¦   zum vorigen  ¦   zum nächsten Info


Schulinfo 1 - 98/99 Gymnasium
Laurentianum
Warendorf
St.Lau. (3K)


Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,


acht Wochen dieses Schuljahres 1998/99 sind nun schon vorbei und die zweiwöchigen Herbstferien liegen hinter uns. Mehrere Veranstaltungen sind bereits erfolgreich gelaufen. Die ersten Klassenarbeiten und Klausuren sind geschrieben.

Leider konnte ich krankheitsbedingt erst am 1. September meine Arbeit mit reduzierter Kraft aufnehmen. Den Unterrichtsverpflichtungen komme ich erst jetzt nach.

Da sich der Schuljahresanfang für mich völlig anders gestaltete, als ich es erahnen konnte, erhalten sie erst jetzt das erste Schulinfo.


Mit freundlichem Gruß

ErmSign (1K)


 

In gewohnter Form möchte ich Ihnen einige wichtige Termine und Informationen zu den Veranstaltungen des Gymnasium Laurentianum mitteilen.

5-Tage-Woche

Die Umstellung auf die 5-Tage-Woche ist sehr gut und ohne größere Probleme erfolgt. Kleinere Probleme für unsere Fahrschüler konnten inzwischen gelöst werden.

Schulfest

Das Schulfest am 21.8.98 war ein riesiger Erfolg. Die Veranstaltung am Nachmitttag, die kurzfristig in das Gebäude verlegt werden mußte, besuchten sehr viele Gäste. Die Abendveranstaltung in der Tönneburg begeisterte die älteren Schülerinnen und Schüler. An den Verein zur Förderung krebskranker Kinder e. V. konnte ein Betrag von knapp 8700 DM übergeben werden. Vertreter der Schüler und der Lehrer überreichten zusammen mit Frau Dr. Binder und der Schulleiterin diesen Betrag Herrn Dr. Franz Janßen auf der onkologischen Kinderstation des Universitätsklinikums Münster. Das Geld soll auch für die Beschaffung notwendiger Lernmaterialien ausgegeben werden, damit die krebskranken Schülerinnen und Schülern weitere Unterstützung während ihres Krankenhausaufenthaltes erfahren.

An dieser Stelle danke ich im Namen des Gymnasium Laurentianum allen, die sich für das Gelingen des Schulfestes eingesetzt haben.

Kreismeister

In den Wettkampfklassen I/Mädchen und II/Mädchen im Tennis wurden die Teams des Laurentianum Kreismeister.

Mathematikwettbewerb

Am 24.9.1998 nahmen viele Schüler und Schülerinnen am schulinternen Mathematikwettbewerb teil und schrieben eine Klausur. Anschließend besteht für die Teilnehmer die Möglichkeit, sich weiter zu qualifizieren.

Unter der Betreuung von Herrn Muth konnte Carsten Wenderdel, Schüler der Jahrgangsstufe 13, im Bundeswettbewerb Mathematik in der ersten Runde den dritten Platz belegen. In diesem Schuljahr wird er an der zweiten Runde teilnehmen.

Sportfest

Am Donnerstag, dem 24. September 1998, konnte das Sportfest bei gutem Wetter durchgeführt werden.

Frankreichaustausch

Am 21. September starteten 25 Schülerinnen und Schüler nach Frankreich. Im Rahmen des langjährigen Austausches mit dem Collége in Pavilly konnte die Gruppe des Gymnasium Laurentianum bis zum 2. Oktober das Leben in unserem Nachbarland kennenlernen. Herr Dorenberg und Herr Tautzt begleiteten die Schülergruppe. Der Gegenbesuch der französischen Gäste findet im 2. Halbjahr dieses Schuljahres statt.

Podiumsdiskussion

Die von der Schülervertretung geplante Podiumsdiskussion fand am 17. September in der 3. und 4. Stunde im PZ statt. Jürgen W. Möllemann (FDP), Dr. Peter Paziorek (CDU), Reinhard Schultz (SPD) und Christian Simmert (Bündnis 90/Die Grünen) stellten sich den zahlreichen Fragen der Schüler und Schülerinnen aus der Oberstufe. Der Schülersprecher Marc Fresmann (Jahrgangsstufe 13) moderierte die Podiumsdiskussion.

"Elisabeth"

Die vier Aufführungen des Musicals "Elisabeth" waren auch bei der Wiederaufnahme ein besonderer Erfolg. Alle Veranstaltungen fanden vor ausverkauftem Haus statt.

Ausstellungen

Einige Arbeiten, die Schüler und Schülerinnen des Laurentianum im Kunstunterricht der beiden Referendarinnen Dorothe Grote und Iris Herholz angefertigt haben, waren im Gebäude der Bezirksregierung in Münster im Rahmen der Ausstellung "Schnittpunkte" zu sehen.

Ein großer Erfolg für alle Schüler und Schülerinnen der Leistungskurse Kunst war die Ausstellungseröffnung "Köpfe" im Bürgerhaus Freckenhorst. Einige Kunstwerke aus der Hand der Schüler und Schülerinnen können zur Zeit noch in den Räumen in Freckenhorst bestaunt werden.

Lau im Guiness-Buch

Die Schülervertretung des letzten Schuljahres hat ein Foto, auf dem 899 Personen zu sehen sind, der deutschen Redaktion des "Guiness-Buch der Rekorde" zugeschickt. Im September erhielt die Schule die Urkunde für das größte Gruppenfoto der Welt, das anläßlich der Verabschiedung des ehemaligen Schulleiters OStD i.R. K. Gruhn am Ende des Schuljahres 96/97 aufgenommen wurde.

Kinderoper "Der kleine Schornsteinfeger"

Erste Vorbereitungen für die Kinderoper sind schon getroffen. Schüler und Schülerinnen insbesondere der Unterstufe, die für Gesang, Tanz oder Theater begeistert werden können, sollten sich auch jetzt noch bei Herrn Dr. Grohe melden. Zu intensiveren Proben ist ein mehrtägiger Aufenthalt in Wulmeringhausen im November geplant. Mitte Mai soll "Der kleine Schornsteinfeger" im PZ zu bestaunen sein.

Betriebspraktikum - Berufsberatung

Im Januar findet das Schülerbetriebspraktikum für die Jahrgangsstufe 9 statt. Zur Vorbereitung plant Herr Zeisler einen Besuch beim BIZ (Berufsinformationszentrum) im Arbeitsamt in Ahlen sowie einen Besuch der Sparkasse und des Kreishauses.

Für die Schüler und Schülerinnen der Jahrgangsstufen 10 bis 13 besteht die Möglichkeit der Berufsberatung in unserer Schule. Herr Bleser vom Arbeitsamt in Ahlen wird am Freitag, den 6. November, in unserem Haus sein. Eine Anmeldung ist durch Eintrag in eine gesonderte Liste erforderlich. Einmal im Monat steht den Schülern und Schülerinnen ein Termin zur Verfügung.

Mitwirkungsgremien

Die Schulpflegschaft tagte am 8. September. Frau Dr. Binder wurde als Schulpflegschaftsvorsitzende wiedergewählt. Herr Wekeiser übernimmt weiterhin die Aufgaben des Stellvertreters.

In der Schülerratssitzung am 16. September wurde Stefan Ossege zum Schülersprecher gewählt, Arno Fehrenkötter ist sein Stellvertreter. Beide Schüler gehören zur Jahrgangsstufe 12.

SV lädt die Sextaner ein

Die neue Schüler-Vertretung plant zusammen mit den Paten für Dienstagnachmittag, den 27.10.1998, den "Chaosnachmittag" für die neuen Sextaner. Schüler und Schülerinnen der Jahrgangsstufe 5 werden in den nächsten Tagen von den Vertretern der SV über alle Einzelheiten informiert.

Müllproblem

Auch wir als Schule können dazu beitragen, daß weniger Müll anfällt und der anfallende Müll getrennt entsorgt wird. In den nächsten Wochen werden neue Sammelcontainer aufgestellt, die das getrennte Sammeln erleichtern sollen. Unser Restmüll enthält zur Zeit noch zuviele Gegenstände, die mit dem grünen Punkt versehen sind und somit getrennt in dem gelben Sack gehören. Wenn sich Müll nicht vermeiden läßt, sollten wir ihn trennen. Wir werden in den nächsten Wochen ein Konzept erarbeiten, damit der anfallende Müll besser entsorgt werden kann. Bitte helfen Sie zusammen mit Kindern, Müll zu vermeiden und in der Schule anfallenden Müll zu trennen. Nur wenn alle sich daran beteiligen, können wir als Schule einen Beitrag für unsere Umwelt leisten.

Arbeitsgemeinschaften

In diesem Schuljahr werden für interessierte Schüler und Schülerinnen wieder verschiedene Arbeitsgemeinschaften angeboten:

Arbeitsgemeinschaft: betreut von: Zeit:
Foto - AG Röer Mo 7. Std.
Philosophie - AG (Jg. 12) Frönd Di 7. Std.
Astronomie - AG Knepper n.V.
Technik/Jugend forscht Kchiwonus Mo 15.00 Uhr
Mathematik Muth Do 7. Std.
Informatik Otto n.V.
Ernährungslehre Mues Mi 7. - 9. Std.
Biologie Herr Gispert Mi 7. Std.
Unterstufenorchester Heil Mo 7. Std.
Schulorchester Heil Mi 7. Std.
Unterstufenchor/Musiktheater Heil/Dr. Grohe Di 7. Std.
"Laurentials"(orient.Tanz) Frau Gispert Do 7./8. Std.
Junior Big Band Tautzt  
Big Band Tautzt 


Termine


26.10. - 29.10.98 "Aktionstage gegen Gewalt" - Teilnahme der Jg. 6,8,11
Di. 3.11.98 Gottesdienst für die Klassen 5 und 6
9.11. - 13.11.98 Musikgruppen in Wulmeringhausen
Di. 10.11.98 Informationsveranstaltung für die Jahrgangsstufe 11
Do. 12.11.98 unterrichtsfrei wegen Lehrerfortbildung
Do. 19.11.98 15.00 - 18.00 Uhr   Elternsprechtag (n. Zustg. der SK)
Fr. 20.11.98 8.00 - 12.00 Uhr   Elternsprechtag (n. Zustg. der SK)
Fr. 4.12.98 15.00 - 17.30 Uhr   Tag der offenen Tür
Mi. 16.12.98 19.00 Uhr   Weihnachtskonzert in der Franziskanerkirche
Di. 22.12.98 Ökumenischer Gottesdienst in St. Marien
23.12.98 - 6.1.99 Weihnachtsferien
6.1. - 17.1.99
16.1. - 26.1.99
Skifreizeit der Jahrgangsstufe 7 in Mellau
18.01. - 29.01.99 Betriebspraktikum der Jahrgangsstufe 9
Fr. 29.01.99 Zeugnisausgabe



zum Archiv  ¦   zum vorigen  ¦   zum nächsten Info